Bitcoin heute noch bei 25.000 Dollar? Analyst zeigt mögliche Entwicklung

Bitcoin ist offiziell im vollen Bullen-Modus – der jüngste Ausbruch der Kryptowährung über 20.000 $ hat den Weg freigemacht für einen massiven Anstieg.

Zuletzt stieg der Preis auf bis zu 23.700 Dollar an, wo er dann auf bis zu 22.300 Dollar korrigierte. Von dort konnte sich BTC allerdings erholen und notiert nun bei etwas über 23.000 Dollar.

Anzeige
riobet

Wie kann sich der Coin von hier aus entwickeln? Was halten Analysten und Trader für möglich?

Bitcoin besitzt genug Dynamik, um in Richtung 25.000 Dollar zu steigen

Ein Trader glaubt, dass BTC nach diesem immensen parabolischen Aufschwung bald einen Höhepunkt finden und infolge einige Wochen in einen Preisfindungsmodus übergehen wird. 2021 werde es dann eine explosive Rallye geben.

Bitcoin ist bereits so positioniert, dass er schon heute auf 25.000 Dollar ansteigen kann, schätzt ein anderer Analyst. NuggetsNews-Gründer Alex Saunders verweist auf historische Daten, an denen der Bitcoin-Preis eine bedeutende Entwicklung gesehen hat. Er schreibt seinen fast 58.000 Followern auf Twitter:

„Heute ist mein Geburtstag, 18. Dezember. Dies war in der Vergangenheit ein historischer Tag für #Bitcoin & #Krypto-Märkte.
2017: Major Top
2018: Major Bottom
2019: Kleiner Tiefpunkt
2020: Blauer Himmel Ausbruch

Ich hoffe, du genießt den heutigen Tag so sehr wie ich!

PS: Ich glaube, wir erreichen heute $25k $BTC.“

Trader erwartet explosive Rallye in 2021

Aktuell tradet Bitcoin zum Preis von $23.130. Bislang ist des dem Coin nicht gelungen, $23.300 oder $23.700 zu überschreiten. Bleibt das so, könnte BTC in Zukunft fallen oder mit einer Konsolidierung beginnen.

Top-Trader Trader Scott Melker schreibt: Bitcoin befindet sich im Preisfindungsmodus – es gibt folglich keine historischen Grenzen mehr, die ihn zurückhalten können.

„#BITCOIN BEFINDET SICH IM PREISFINDUNGSMODUS.

Oh mein Gott, es passiert.“

Ein anderer Trader schreibt, dass Bitcoin wahrscheinlich in naher Zukunft ein lokales Top bilden wird – und das könnte dazu führen, dass es zunächst zu anhaltender Konsolidierung kommt, bevor die erwähnte Preisfindung Bitcoin dann 2021 zum Mond schickt. Der Trader:

„Habe den letzten Anstieg verschlafen, aber die Art und Weise, wie BTC die Fibs respektiert, macht mich sehr angetan von der Idee, diese Preisentdeckung in 2021 zu traden. Für jetzt tho – lokale top sollte da sein, Zeit, um sich auf alts zu konzentrieren“

Wie dem auch sei: Die nächsten Wochen wirken bereits jetzt sehr vielversprechend für Bitcoin und die aggregierten Kryptomärkte.

Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.