Bitcoin-Bull-Run: Bitcoin jetzt größer als Visa! 30.000 Dollar vor Silvester?

0

Bitcoin gönnt sich auch über die Feiertage keine Pause. Zahlreiche Analysten hatten bei der Kryptowährung Nummer 1 eine Pause erwartet und darauf verwiesen, dass der Markt überkauft ist – doch Bitcoin bricht einfach weiter nach oben aus.

Bitcoin hat sich vor kurzem mit Schwung in Richtung $28.000 gewagt, konnte den Bereich sogar übersteigen und erreichte einen neuen Höchststand von $28.300.

Anzeige

Die Stimmung unter Trader und Analysten ist weitgehend bullish. Zahlreiche Marktteilnehmer glauben, dass erneut einen Run in Richtung $30.000 wagen könnte.

Bitcoin ist jetzt größer als Visa

Aktuell ist Bitcoins Marktkapitalisierung größer als die des Zahlungsdienstleistungsgiganten Visa. Das bedeutet: BTC ist das wertvollste Zahlungsnetzwerk der Welt, wie Analyst Holger Zschaepitz (@Schuldensuehner auf Twitter) seinen 149.000 Followern schreibt:

“#Bitcoin überschreitet $27K, ist in etwas mehr als einem Tag um >$2.5K gestiegen; Market Cap übersteigt jetzt $500bn. Das macht Bitcoin auch größer als #Visa.”

Viele Trader und Analysten halten Bitcoin nun für bereit, noch höher zu steigen. Trader @Socal_Crypto sagt seinen 35K Followern voraus, dass BTC in zwei Stufen parabolisch steigen wird: Zunächst auf 35.000 Dollar, dann auf 100.000 Dollar:

“Ich prophezeie, dass $BTC auf $35k und DANN auf $100k steigen wird, ihr könnt mich ruhig damit zitieren.”

Ikigai-Gründer Travis Kling hingegen sieht für Bitcoin noch enormes Wachstumspotenzial, weil das institutionelle Engagement seiner Meinung nach noch so gering ist – verglichen mit dem, was aller Voraussicht nach noch kommt.

Kling:

“Es ist offensichtlich, dass Institutionen mit großen Schecks kommen. Ein großer Teil dieses Kapitals muss noch “durch docs” und “Investitionsausschuss”. Sie dachten, sie würden [BTC bei] $20k kaufen. Sie können froh sein, wenn sie [BTC bei] $30 kaufen.”

Kling bezieht sich darauf, dass aufgrund einiger organisatorischer Hürden noch etwas Zeit vergehen wird, bevor große Institutionen tatsächlich Bitcoin kaufen können – und dass der Preis von Bitcoin bis dahin womöglich deutlich höher liegt.

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin schießt in überraschender Nach-Weihnachtsrallye in Richtung 30.000 Dollar
Nächster ArtikelTop-Krypto-Analyst erläutert: So hoch könnte Bitcoin mit dem nächsten Impuls schießen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.