Top-Krypto-Analyst erläutert: So hoch könnte Bitcoin mit dem nächsten Impuls schießen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoins Preisaktion der letzten Stunden lässt Analysten und Investoren verblüfft zurück. Der Bitcoin-Kurs liegt aktuell bei 27.300 Dollar.

Was verursacht die enorme Stärke bei Bitcoin? Oder ist es weniger Bitcoins Stärke und mehr die Schwäche des Dollars, die den Bitcoin-Kurs auf neue Allzeithochs drückt?

Steigt Bitcoin vor Jahresende in Richtung 40.000 Dollar?

Ungeachtet der Ursachen hat Bitcoin jedenfalls sowohl Visa als auch Mastercard in Bezug auf die Marktkapitalisierung übertroffen. Ein Top-Trader glaubt nun, dass der nächste bullische Impuls Bitcoin zu einer Bewegung in Richtung $40.000 oder höher führen könnte.

Warum Bitcoin aktuell in derart großen Sprüngen steigt, weiß wie erwähnt niemand. Viele haben aber die These geäußert, dass institutionelle Investoren große Mengen an Bitcoin kaufen und dadurch den Preis nach oben treiben.

Beispielsweise hat das börsennotierte Softwareunternehmen MicroStrategy etwa $1 Milliarde in Bitcoin gekauft, der Versicherungsriese MassMutual weitere $100 Millionen usw.

Bitcoin übertrifft derzeit auch die Altcoins, da alle Augen auf die Kryptowährung Nummer 1 gerichtet sind. Kommt es zu einer Abwärtskorrektur, könnte der Bitcoin-Preis Unterstützung nahe $25.800 und $25.500 finden. Die nächste wichtige Unterstützung auf der Abwärtsseite liegt in der Nähe der 25.000 $-Marke.

Blickt man nach oben, liegt die erste Widerstandszone bei $27.000. Ein klarer Durchbruch über die 27.000 $-Zone könnte die Türen für einen Schub in Richtung 28.000 $ und 28.800 $ öffnen. Weitere Aufwärtsbewegungen könnten das Tempo für einen Test der wichtigen 30.000 $-Marke vorgeben – oder Bitcoin gleich in Richtung 40.000 Dollar schicken, wie Top-Trader Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) schreibt:

“Bitcoin bricht noch weiter nach oben aus, da es sich meinem zweiten Fibonacci-Punkt von Interesse um $25.800 nähert. Je höher wir gehen, desto höher wird uns die nächste Impulsbewegung bringen. Wenn $25.800 dieses temporäre Top ist, könnte der nächste Impuls $BTC in Richtung $40.000+ bringen.”

Ob und wann das der Fall sein wird, steht jedoch in den Sternen. Zahlreiche Analysten warnen auch davor, dass die Märkte aktuell überkauft aussehen und eine Korrektur mehr als überfällig ist.

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2020

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-Bull-Run: Bitcoin jetzt größer als Visa! 30.000 Dollar vor Silvester?
Nächster ArtikelMakro-Investor erklärt: Darum wird der kommende Bitcoin-Bull-Run Investoren schockieren

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz