Ethereum sieht zweistellige Verluste – Trader warnt vor Durchbruch unter Schlüssel-Zone

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ethereum und der gesamte Kryptomarkt verzeichnen derzeit heftige Verluste. Bitcoin konnte über Nacht bis auf 19.500 $ steigen, sah dann aber einen Zufluss von Verkaufsdruck, der den Anstieg verlangsamte und BTC schlussendlich nach unten schickte.

Ethereum fiel infolge ebenfalls. Der ETH Kurs sieht aktuell zweistellige Verluste und notiert bei $491. Das stellt einen starken Rückgang gegenüber den kürzlich erreichten Höchstständen bei über $600 dar.

Die Bullen konnten dieses Niveau allerdings nicht verteidigen, und so kam es zu einem heftigen Ausverkauf, als ETH Anzeichen für ein Durchbrechen unter eine entscheidende Unterstützungsmarke gezeigt hat.

Der Verkaufsdruck bei $600 war für ETH in den letzten Tagen erheblich. Anfang der Woche konnte Ethereum zwar kurz über dieses Niveau steigen, die Bären waren aber sofort zur Stelle und drückten die Kryptowährung Nummer 2 nach und nach wieder unter 600 $.

Trader: ETH verliert Aufwärtstrend zum ersten Mal seit $400

Ein pseudonymer Trader namens ColdBloodedShiller fragt sich und seine rund 30.000 Follower nun, ob es sich bei Ethereums Absturz wie beim Rest des Kryptomarktes um einen Ausbruch handelt – oder ob der Aufwärtstrend hier nun sein Ende gefunden hat.

“Ein kleiner Ausbruch oder das Ende des Aufwärtstrends? ETH verliert den Trend zum ersten Mal seit $400”.

Ethereums Reaktion in den nächsten Stunden dürfte maßgeblich dafür sein, wie sich der Coin in den nächsten Tagen entwickelt. Jeder anhaltende Bruch in diesem Bereich könnte finster sein für die Aussichten der Krypto-Währung.

Allerdings sind viele auch zuversichtlich, dass der Coin langfristig noch Potenzial hat, höher zu steigen.

So wurde einerseits gerade bestätigt, dass ETH2 am 1. Dezember an den Start gehen wird, da 524.000 ETH an den Validierungsvertrag geschickt wurden.

Viele erwarten, dass dieses Upgrade am Ende zu einer natürlichen Preisuntergrenze für Ethereum führen wird – und zwar unter anderem aufgrund des Interesses der User, dem ETH2-Netzwerk als Validator beizutreten. Analysten sehen bei Ethereum für 2021 zahlreiche Faktoren, die eine positive Preisentwicklung unterstützen.

Zuletzt aktualisiert am 26. November 2020

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.