Hedge-Fonds-Millionär bullish: Ethereum könnte langfristig sogar Bitcoin übertreffen

Jahrelang gab es nur eine wirklich bedeutende Kryptowährung – Bitcoin. Doch dann kam 2015 Ethereum – und seitdem hat der nach Marktkapitalisierung größte Digicoin BTC ernsthafte Konkurrenz.

Hedge-Fonds-Millionär und Real Vision CEO Raoul Pal glaubt sogar, dass Ethereums Marktkapitalisierung auf lange Sicht die von Bitcoin übertreffen kann. Erst letzte Woche verriet Pal: Er hat sein gesamtes Gold verkauft und 98% seines liquiden Nettovermögens in BTC und ETH investiert. Seine Meinung hat folglich Gewicht.

Anzeige
riobet

Ist Ethereum besser als Bitcoin?

In einem Interview mit Dauer-Bitcoin-Bulle Anthony Pompliano erklärt Pal: Bitcoin sei als Wertaufbewahrungsmittel zwar seine bevorzugte Wahl – Ethereum habe aber viel Potenzial. Pal:

„Bitcoin ist für mich dieses unberührte Pfand. Es ist perfekt. Ob nun jeder den Lightning Layer und all das andere Zeug darauf baut, großartig. Ich besitze Tonnen von Bitcoin. Aber ich sehe die Menge an intellektuellem Kapital, die in den Ethereum-Raum fließt, und ich denke, dass es eine Chance gibt, dass daraus etwas wirklich, wirklich Großes entsteht.“

Pal betont, dass er Ethereum als eine Plattform betrachtet – und allein die Tatsache, dass so viele Leute auf dieser einen Plattform entwickeln, erhöhe die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt erfolgreich wird. Der Unternehmer:

„Sagen wir, DeFi (dezentrales Finanzwesen) ist am Ende dabei und es wird eine echte Sache. Was auch immer es sein mag, wer zum Teufel weiß das schon? Es könnten geistige Eigentumsrechte sein. Ich weiß es nicht, es ist mir egal. Der Punkt ist, dass ich denke, dass es eine Chance gibt, dass Ethereum eine größere Marktkapitalisierung als Bitcoin haben kann.“

Es spiele allerdings auch gar keine Rolle, welcher Coin die größere Marktkapitalisierung habe, da beide auf völlig unterschiedlichen Konzepten basieren.

„Es liegt an der Natur einer Plattform im Gegensatz zu einem Vermögenswert. Gold ist die reinste Form von Geld, die wir haben. Und es ist ein $10 Billionen Vermögenswert. Die Währungsmärkte traden 4 Billionen Dollar pro Tag, und sie sind in keiner Weise die gleiche Form, aber es ist eine größere Plattform, weil mehr Menschen sie nutzen. Also ist der Währungsmarkt insgesamt mehr wert.“

Andere wichtige Marktteilnehmer sehen es ähnlich. Krypto-Influencer und BTC-Millionär Jordan Fish (bekannt als @Cryptocobain) betont auch seit geraumer Zeit, dass er Ethereum für die überlegene Kryptowährung hält.

Cryptocobain:

„Ethereum ist besser als Bitcoin. Stimmt mich um.“

https://twitter.com/CryptoCobain/status/1314714956131164161

Zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.