Trader: XRP hat nach dem Durchbrechen dieses Niveaus seinen Bull Run gestartet

0

XRP drängt derzeit neben Bitcoin und dem Rest des Marktes für Kryptowährungen nach oben. Der digitale Vermögenswert kämpft darum, den Widerstand zu überwinden, der zwischen 0,30 und 0,33 Dollar liegt, aber es scheint nun, dass die Bullen darum wetteifern, ihn über diese Schlüsselregion hinaus zu drängen.

Wohin er sich als nächstes entwickelt, könnte weitgehend davon abhängen, ob BTC seine neu gefundene Position über 12.000 $ halten kann. Gelingt ihm dies nicht, könnte er einen starken Rückgang zurück auf seine Unterstützung von 11.200 $ erleben.

Anzeige

Dies würde wahrscheinlich auch einen Gegenwind für XRP und andere große Altcoins erzeugen. Obwohl dies immer noch eine realistische Möglichkeit ist, stellen Analysten fest, dass die jüngste Preisaktion von XRP unglaublich stark ist.

Ein Trader ist sogar so weit gegangen, festzustellen, dass sein Bull Run offiziell begonnen hat und dass mehrere technische Faktoren nun zu seinen Gunsten wirken.

XRP drängt nach bullischem technischen Durchbruch auf den Hauptwiderstand

Zum Zeitpunkt des Artikels wird XRP zu seinem aktuellen Preis von 0,316 Dollar gehandelt. Dies markiert einen bemerkenswerten Aufschwung gegenüber den gestern festgesetzten Tagestiefstständen von 0,293 $. Dies markiert aber auch einen leichten Rückgang gegenüber den Höchstständen von über 0,32 $, die auf dem Höhepunkt seines jüngsten Ausbruchs festgelegt wurden.

Der Preisbereich zwischen $0,30 und $0,33 weist durchweg mehrere intensive Widerstandsniveaus auf, darunter eines bei $0,32 und eines bei $0,33. Ob XRP aus diesem Widerstandsbereich ausbrechen kann oder nicht, wird wahrscheinlich der Hauptfaktor sein, der darauf hinweist, ob er in absehbarer Zeit parabolische Aufwärtsbewegungen sehen kann oder nicht.

Ein Analyst merkte an, dass der Aufwärtstrend durch einen bullischen Ausbruch aus dem Widerstandsbereich im kurzfristigen Zeitrahmen ausgelöst wird.

Diese Faktoren sprechen dafür, dass der Krypto-Bull Run gerade erst begonnen hat

Ein anderer Analyst wies kürzlich auf eine Vielzahl verschiedener Faktoren hin, die darauf hindeuten, dass für XRP ein Aufschwung bevorsteht. Er sagte, dass die Kryptowährung nun den “offiziellen Start” seines nächsten Bullenlaufs markiert habe, da seine Fähigkeit, den Stand von 0,30 $ zurückzuerobern und ein höheres Hoch zu bilden, beides bullische Anzeichen seien.

“XRP hatte gerade seinen höchsten Wochenabschluss, seit der Markt begann, zum ersten Mal seit 959 Tagen ein höheres Hoch zu machen. Er eroberte das Niveau von $0,30 zurück, das 2017 als Widerstand und 2018 als Unterstützung gewirkt hatte und nun zurückerobert wurde. Dies sollte der offizielle Beginn seines Bullenlaufs sein”.

Solange Bitcoin und der Rest des Marktes keinen Gegenwind erzeugt, der den XRP-Wert nach unten zieht, scheint XRP gut positioniert zu sein, um ernsthafte Aufwärtstendenzen zu erleben.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 18. August 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDiese 4 Trends zeigen, dass Bitcoin am Rande eines “mehrjährigen Bullenlaufs” steht
Nächster ArtikelBinance-Aktivität hat die Höchststände von 2017 überschritten

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.