XRP steigt um 10,5 % in der größten Tages-Welle seit 8 Monaten: Was hat das ausgelöst?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

XRP, die native Kryptowährung des Multi-Milliarden-Dollar-Fintech-Unternehmens Ripple und seiner Blockchain-Plattform, stieg am 6. Januar um 10,5 Prozent. Der plötzliche Aufschwung wurde wahrscheinlich durch die Integration von Binance Futures und starke technische Neuerungen angeheizt.

Ähnlich wie Plattformen, die es im Kryptosektor schon seit vielen Jahren gibt, wie BitMEX, ermöglichen Binance Futures den Handel von Kryptowährungen mit einem hohen Hebel. Futures-Plattformen sehen tendenziell wesentlich höhere Volumina als Spot-Börsen, so dass ein Anstieg des XRP im Anschluss an eine Binance Futures-Integration gerechtfertigt ist.

Ein großer Anstieg von XRP

Der Preis von XRP stieg vom Tiefststand des Tages bis zum Höchststand von 0,1942 auf 0,2139 Dollar, um etwas mehr als 10,5 Prozent. Der Aufwärtstrend von XRP wurde durch die Einführung des XRP-Futures auf Binance weiter verstärkt, da er um zusätzliche 2,3 Prozent Stunden nach Handelseröffnung auf Binance stieg. Wäre die Integration der Binance Futures der einzige treibende Faktor für den Preisanstieg gewesen, dann wäre wahrscheinlich direkt nach der Integration eine Korrektur vom Typ “sell-the-news” erfolgt. Dennoch steigt der Preis von XRP auf den wichtigsten Plattformen, einschließlich Binance Futures und BitMEX, weiter an.

Noch ein langer Weg zur vollständigen Genesung

XRP bleibt eine der wenigen Top-Kryptowährungen, die neben Bitcoin Cash um mehr als 93 Prozent von ihrem Rekordhoch entfernt ist. Trotz großer, von Ripple abgesicherter Partnerschaften und der umfangreichen Nutzung von XRP durch die von Ripple betriebenen Blockchain-Plattformen hat die Kryptowährung seit 2018 keine Anzeichen für eine angemessene Erholung gezeigt.

Die Umsätze von XRP durch Ripple, die sich in einer Größenordnung von mehreren zehn Millionen Dollar bis hin zu Hunderten von Millionen Dollar pro Quartal bewegen, könnten das Aufwärtspotenzial der Kryptowährung in den letzten Jahren begrenzt haben.

Monica Long von Ripple sagte, dass 2019 ein wichtiges “Breakout”-Jahr für RippleNet und die Nutzung von XRP für grenzüberschreitende Zahlungen war. Dafür wird der Verkauf der Kryptowährung an Institutionen bis zu einem gewissen Grad als notwendig erachtet.

Damit sich XRP für eine nachhaltige Erholung im Jahr 2020 positionieren kann, muss das Wachstum des Ripple-Blockchain-Ökosystems den Erwartungen des Unternehmens und der Investoren entsprechen.

“Ich war sehr angenehm überrascht von der Nachfrage nach On-Demand-Liquidität, die wir von der bestehenden RippleNet-Kundenbasis sahen. Lange Zeit hatten wir das Wertversprechen für On-Demand Liquidity sowohl für Marktforschung als auch für Gespräche mit unseren Kunden bestätigt, aber 2019 war ein Durchbruch für dieses Produkt und die Kundenakzeptanz”, sagte Long.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2020

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.