300 Bitcoin ATMs nun bald in Florida verfügbar

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin gewinnt zunehmend an Popularität. Egal ob Unternehmen oder Privatpersonen das Interesse nach dem beliebten Asset steigt und steigt. Privatpersonen suchen nach einfachen Möglichkeiten um ihr Geld in Bitcoin zu tauschen. Bitcoin ATMs können hierbei helfen.

Das Unternehmen Coinme mit Sitz in den USA hat verkündet, dass man nun einen Anschluss im krypto-freundlichen Sunshine-State Florida gefunden hat. An über 300 Coinstar Kiosken ist es für die Einwohner Floridas bald möglich, einfach ihr Bargeld in Bitcoin zu tauschen.

Bitcoin und Florida – Ein perfekte Kombination

In letzter Zeit gab es vermehrt Schlagzeilen, dass sich Florida zu einer kryptofreundlichen Region entwickelt. Miamis Bürgermeister Francis Suarez ist ein Bitcoin-Unterstützer und wenn es nach ihm ginge, dann wäre Bitcoin vermutlich schon längst ein Zahlungsmittel in Miami.

Seiner Ansicht nach sollten Bürger Steuern mit BTC zahlen können und Mitarbeiter die Wahl haben, ihr Gehalt in BTC zu beziehen. Und das beste: Wie Suarez erläutert, seien nun auch andere Stadtverwaltungen daran interessiert, dem Beispiel von Miami zu folgen. Der Bürgermeister:

“ICH KANN IHNEN SAGEN, DASS DIE REAKTION ÜBERWÄLTIGEND POSITIV WAR. ICH GLAUBE, DER TWEET, DEN ICH MIT DIESER RESOLUTION VERÖFFENTLICHT HABE, WURDE 2 MILLIONEN MAL ANGESEHEN UND 6,5 MILLIONEN MAL AUFGERUFEN. UND ICH HABE ANRUFE VON BÜRGERMEISTERN UND EHEMALIGEN GOUVERNEUREN AUS DEM GANZEN LAND BEKOMMEN, DIE ETWAS ÄHNLICHES MACHEN WOLLEN.”

Daher ist der Schritt seitens Coinme in Florida Fuß zu fassen durchaus nachvollziehbar. Laut CEO Neil Bergquist expandiert das Team in neue Gebiete, um die “ständig wachsende Nachfrage” nach zugänglichen Orten für den Kauf von Kryptowährungen zu erfüllen.

“Unser Team hat mit den staatlichen Aufsichtsbehörden zusammengearbeitet, um Coinme an Coinstar-Kiosken im ganzen Bundesstaat einzuführen, und wir sind begeistert, eine Lizenz zu erhalten, um den Einwohnern von Florida eine Bargeldrampe zum Kauf von Bitcoin anzubieten”, so Bergquist.

Coinme hat inzwischen über 6.000 Standorte auf über 44 Nationen verteilt. Das Unternehmen wirbt damit, dass der Kauf von Bitcoin an den Coinstar Kiosken, so einfach ist, als würde man Lebensmittel kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 9. April 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelCardano´s Goguen Roll-Out höchstwahrscheinlich im August
Nächster ArtikelRobinHood App: 9,5 Millionen User handelten Kryptowährungen in Q1

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz