Bei Venmo nun zukünftig Kryptowährungen kaufen und verkaufen

Venmo, eine beliebte Online-Zahlungsabwicklung Plattform im Besitz von PayPal hat heute angekündigt, dass man den Nutzern erlauben wird, innerhalb der App Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Damit hätten 70 Millionen Venmo-Kunden Zugang zu Kryptowährungen. Darrell Esch, SVP und GM, Venmo kommentierte die jüngste Entscheidung und sagte dazu folgendes:

Kryptowährungen auf Venmo ist eine neue Möglichkeit für die Venmo-Community, die Welt der Kryptowährungen, innerhalb der Venmo-Umgebung zu erkunden, der sie vertrauen und auf die sie sich als Schlüsselkomponente ihres täglichen Finanzlebens verlassen.“

Die Krypto-Integration auf Venmo würde von der Muttergesellschaft PayPal in Zusammenarbeit mit der beliebten Krypto-Börse Paxos erleichtert werden. Die Dienste würden heute ausgerollt werden, wodurch die Funktion für die meisten Kunden innerhalb der nächsten Woche zur Verfügung stehen würde.

Anzeige
riobet

70 Millionen Venmo Nutzer haben jetzt Zugang zu Kryptowährungen

PayPal wurde einer der ersten Mainstream-Zahlungsabwickler, die eine Krypto-Unterstützung im vergangenen Jahr verlautet haben. Die neueste Venmo-Integration treibt  die Krypto-Adaption weiter voran, da 70 Millionen Nutzer Zugang zu Bitcoin und Co. erhalten werden. Die Integration von Venmo könnte andere Online-Zahlungsanbieter dazu veranlassen, sich ebenfalls mit dem Thema zu befassen, angesichts der wachsenden Akzeptanz und des Hypes rund um Kryptowährungen.

Die Entscheidung, einen Krypto-Handel einzuführen, kommt nachdem das Unternehmen im Oktober 2020 eine Umfrage durchgeführt hat. Die Kunden wurden bezüglich ihrer Meinung zu Kryptowährungen befragt und das Unternehmen wollte verstehen, wie sich ihr demografisches und finanzielles Interesse im Laufe der Zeit verändert hat. Die Umfrage ergab einen interessanten Einblick, da mehr als 30 Prozent der Venmo-Kunden bereits mit dem Kauf von Kryptowährungen oder Aktien begonnen haben, davon 20 Prozent während der Covid Pandemie. Damit schließt sich Venmo einer Reihe von Unternehmen an, die sich dem Bitcoin zuwenden.

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.