Brian Brooks ist neuer CEO von Binance US

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Brian Brooks, der ehemalige Leiter des Office of Comptroller of Currency unter der Trump-Administration wird als CEO von Binance US antreten, wie die neueste Ankündigung des Unternehmens lautet.

Brooks wurde wegen seiner progressiven Haltung gegenüber digitalen Assets auch liebevoll “CryptoComptroller” genannt. Seine jüngste Ernennung zum Leiter von Binance.US wird vermutlich durch den Expansionsdrang der Krypto-Börse in den USA beeinflusst. Vor Brooks Ernennung hatte Binance auch zwei ehemalige Top-FATF-Regulatoren als seine Compliance- und Regulierungsberater an Bord geholt.

Binance zählt zu den größten Krypto-Börsen nach Handelsvolumen, musste jedoch aufgrund von regulatorischen Einschränkungen in den USA aufhören, direkte Dienstleistungen für Kunden anzubieten, was zur Gründung von Binance.US führte, der eigenständigen Tochtergesellschaft der Krypto-Börse, die auf die Bedürfnisse von US-Kunden ausgerichtet ist.

Die größte Börse außerhalb der USA versucht mit einer Reihe von Ernennungen, meist ehemalige Top-Regulatoren und Regierungsbeamten, den regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden-

Die US-Krypto-Vorschriften haben sich zwar entwickelt, aber diese sind immer noch ziemlich komplex, da verschiedene Regionen unterschiedliche Regeln haben, sodass es ein regelrechter organisatorischer Kampf für ausländische Krypto-Unternehmen ist, in den USA Fuß zu fassen. Der Erfolg von Coinbase und seine anschließende öffentliche Notierung an der Nasdaq in der letzten Woche könnte auch ein wichtiger Grund sein, in die USA zu expandieren.

Binance ist zwar vor allem im asiatischen Raum beliebt, möchte aber mit der Expansion auch langfristig in den USA an Bedeutung gewinnen. Daher ist es nicht überraschend, dass das Unternehmen sich dazu entschließt, bekannte Persönlichkeiten oder ehemalige Regierungsbeamte einzustellen.

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBei Venmo nun zukünftig Kryptowährungen kaufen und verkaufen
Nächster ArtikelBitcoin steigt und steigt – wie geht es weiter mit der Kryptowährung?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz