Binance bietet Tesla-Aktien-Token an, könnte Coinbase (COIN) folgen?

0

Krypto-Börse Binance hat die Einführung eines neuen Produkts angekündigt, tokenisierte Aktien von öffentlich gehandelten Unternehmen. Der erste, der gelistet wird, ist der von Elon Musk geführte Autobauer Tesla.

Der Handel mit diesen Token wird mit null Kommission beworben und soll zugänglich für alle Nutzer der Börse Binance sein. Laut einer offiziellen Mitteilung wird jeder TSLA-Token auf Binance eine Aktie von Tesla repräsentieren.

Anzeige

Das Produkt von Binance wird laut der Mitteilung durch tatsächliche Tesla-Aktien unterlegt sein, die in einem “Depotportfolio” auf Basis von Tesla-Wertpapieren gelagert werden. Das Produkt wurde in Zusammenarbeit mit der CM-Equity AG und der Asset-Tokenization-Plattform Digital Assets AG eingeführt, so Binance. Die Börse erklärte das folgende in seinem Beitrag:

Tesla-Aktien-Token auf Binance werden eine Mindesthandelsgröße von einem Hundertstel eines Aktien-Tokens haben, was dem gleichen Bruchteil einer Tesla-Aktie entspricht. Aktien-Token werden in Binance USD (BUSD) gepreist und abgerechnet, einem regulierten Stablecoin, der an den US-Dollar gekoppelt ist und von Paxos Trust Co. herausgegeben wird.

Binance eröffnet neue Möglichkeiten

Benutzer, die sich für den Handel mit tokenisierten Aktien auf Binance interessieren, müssen sich an die traditionellen Handelszeiten des Marktes halten. Außerdem müssen sie einen Know-Your-Customer-Prozess (KYC) durchlaufen.

Das Produkt von Binance wird seinen Nutzern den Zugang zu einem neuen Anlageinstrument ermöglichen. Damit muss keine ganze Aktie gekauft werden, sondern es ist auch ein Bruchteilen davon und daher zu niedrigeren Kosten als auf dem traditionellen Markt möglich. Investoren werden in den Genuss von Vorteilen kommen, die diese Unternehmen ihren Aktionären gewähren. Zum Beispiel können sie berechtigt sein, Dividenden zu erhalten.

Binance-CEO Changpeng Zhao bedankte sich bei Tesla-CEO Elon Musk dafür, dass er Kryptowährungen in sein Unternehmen gebracht hat. Im Gegenzug beschloss Zhao, “Tesla in den Krypto-Raum zu bringen”. Die Führungskraft erklärte zu dieser neuen Veröffentlichung:

Aktien-Token zeigen, wie wir den Werttransfer nahtloser demokratisieren, Reibung und Kosten für die Zugänglichkeit reduzieren können, ohne Kompromisse bei Compliance oder Sicherheit einzugehen. Durch die Verbindung von traditionellen und Kryptomärkten bauen wir eine weitere technologische Brücke für eine inklusivere finanzielle Zukunft.

Über sein Twitter-Handle fragte Binance seine Follower, welches Unternehmen als nächstes an die Börse gehen sollte.

Ein großer Teil gab an, dass Coinbase (COIN) sich Binance als tokenisierte Aktie anschließen sollte, sobald es am 14. April dieses Jahres an die Börse geht. Allerdings ist keine offizielle Ankündigung gemacht worden.

CEO der CM Equity AG, Michael Kott sagte:

,,Die CM-Equity AG und die Digital Assets AG, als Entwickler des Produkts, freuen sich, eine innovative Erfahrung auf der Binance-Plattform zu ermöglichen. Diese neue Art von Token kombiniert verschiedene Asset-Klassen, die auf einem einzigen Marktplatz zur sofortigen Abwicklung in einem konformen, skalierbaren und soliden Format angeboten werden.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 13. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBinance Coin erreicht ein neues Allzeithoch bei über $600
Nächster ArtikelDie Zukunft der Blockchain-Technologie in der Glücksspielbranche

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.