Bitcoin bis Oktober auf 300.000 $? Neues Preis-Modell schätzt fairen Wert von BTC

0

Der Bitcoin-Preis hat sich fest an der Unterstützung bei $30.000 gehalten, und laut Raoul Pals Global Macro Investor Report könnte sich die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bis Oktober 2021 von dort aus verzehnfachen.

Das Modell von GMI verwendet den Metcalfe Value, um die Vorhersage zu treffen, und legt derzeit nahe, dass die Kryptowährung stark unterbewertet ist. Könnte dieses hochgesteckte Ziel nur neun Monate entfernt sein? Was sagen vergangene Marktzyklen über die Schätzung?

Anzeige

Raoul Pals GMI Report fordert 300K $ BTC vor Ende 2021

Raoul Pal hat jahrzehntelange Erfahrung mit globalen Makro-Investitionen. Er hat sich regelmäßig über Bitcoin und sein langfristiges Wertversprechen geäußert. Der GMI-Gründer war besonders lautstark über die Kryptowährung vor dem Ausbruch in Q4 2020.

Die Bewertungen sind von dort an nur noch gestiegen, und zwar erheblich. Laut einem aktuellen Modell aus einem GMI-Bericht, der sich auf den Metcalfe-Wert konzentriert, werden die Dinge jedoch nur noch wärmer.

Die Grafik zeigt das GMI-Modell Metcalfe Value und seine Nähe zum Bitcoin-Preis. Der “Wert” hat als eine Art Mittelwert für die Bewertung der Kryptowährung fungiert.

Laut dem Bericht liegt Bitcoin derzeit deutlich unter seinem Metcalfe Value. Frühere Instanzen von Bitcoin-Bullenmärkten sind immer über den Metcalfe Value hinausgestiegen, aber ein einfaches Aufholen in diesem Fall würde die Kryptowährung bis Oktober 2021 auf 300.000 $ pro BTC bringen.

Trajektorie stimmt mit dem Ziel überein, aber der Metcalfe-Wert könnte andeuten, dass mehr möglich ist

Das Projekt stimmt tatsächlich mit den Vorhersagen anderer Analysten, Firmen und mehr überein. Selbst wenn man den exakten Kursverlauf des letzten Zyklus nimmt und ihn auf den aktuellen Zyklus überträgt, würde dies einen Höchststand von etwa 325.000 $ pro BTC bedeuten.

Wenn der Metcalfe-Wert jedoch wirklich genau ist und die Kryptowährung so exakt ist, sind 300.000 $ als Obergrenze eine extrem vorsichtige Schätzung. Wiederum sind vergangene Instanzen der Bullenmarktspitzen immer über den Metcalfe Value hinaus gestiegen, wie der GMI Report Chart zeigt.

Preise, die in etwa dort liegen, wo frühere Spitzen über den Wert hinausgehen, würden den Preis jedes Bitcoins irgendwo in die Nähe von $1 Million pro Stück bringen.

Wenn das der Fall ist, könnte ein Kauf zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der nächsten neun Monate die größte Chance unseres Lebens sein. Allerdings kommen andere Versuche, einen fairen Marktwert für die Krypto-Asset mit Metcalfes Law zuweisen, auf viel niedrigere Schätzungen.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 30. Januar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelCrypton Exchange: Mit CRP handeln, ohne KYC oder Limits, nur in Utopia P2P
Nächster ArtikelMega-Ausbruch bei Bitcoin! Coinbase-App im Apple-Appstore zurück in der Top 5

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.