Bitcoin-Mining in uraltem Kernkraftwerk! Firma schürft $60 Millionen BTC im Jahr

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin-Mining steht nach Elon Musks Kommentaren wieder kritisch im Fokus der Öffentlichkeit. Atlas Holdings lässt sich davon nicht irritieren: Das Unternehmen hat ein stillgelegtes Kraftwerk im Bundesstaat New York in eine hochprofitable Bitcoin-Mining-Anlage verwandelt.

In den letzten Jahren hat die Private-Equity-Firma Atlas Holdings die wohl ehrgeizigste und autarkste Bitcoin-Mining-Anlage in den USA geschaffen: Sie hat ein ganzes verlassenes Kraftwerk in eine Krypto-Farm umfunktioniert.

Einem Bericht zufolge hat Atlas das Greenidge-Kraftwerk im Bundesstaat New York im Jahr 2014 gekauft. Damals war die kohlebetriebene Anlage bereits geraume Zeit stillgelegt – der Eigentümer ging Konkurs.

Des einen Müll – des anderen Bitcoin

In den folgenden drei Jahren investierte Atlas Holding 65 Millionen Dollar in den Wiederaufbau von Greenridge und stellte gleichzeitig auf Erdgas um. Nachdem die Anlage 2017 wiedereröffnet und funktionsfähig war, verbrachte das Unternehmen weitere zwei Jahre damit, sie in ein gigantisches Bitcoin-Mining-Rig zu verwandeln – und hatte schließlich Erfolg.

Die Firma in ihrer S-4-Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC):

“Kein direkter Konkurrent besitzt und betreibt derzeit ein eigenes Kraftwerk für den Zweck des Bitcoin-Minings. Kein anderer Bitcoin-Mining-Betrieb dieser Größenordnung in den Vereinigten Staaten nutzt derzeit Strom aus einem eigenen Kraftwerk.“

Atlas konnte so Millionen von Dollar an Gewinn erzielen. Zwischen Februar 2020 und Februar 2021 hat das Unternehmen Berichten zufolge rund 1.186 Bitcoins zu durchschnittlichen Kosten von 2.869 $ pro Coin abgebaut.

Das bedeutet, dass Atlas etwa 3,4 Millionen Dollar an Ausgaben in einen Gewinn zwischen 60 und 67 Millionen Dollar verwandelt hat – abhängig vom (sehr volatilen) Bitcoin-Kurs der letzten Wochen. Das setzt natürlich voraus, dass die Firma in dieser Zeit an ihren Beständen festgehalten hat.

Ökologische Bedenken bleiben

Allerdings ist nicht jeder mit einer solchen Umgestaltung glücklich. Während 50 Einwohner der nahegelegenen Stadt Torrey letzten Monat für den Greenridge-Vorschlag stimmten, waren ihre Meinungen zweigeteilt.

Trotz der Tatsache, dass das Bitcoin-Mining-Datenzentrum 12 langfristige Arbeitsplätze für die örtliche Gemeinde bietet, sind viele besorgt darüber, dass das “Kraftwerk” die Luft verschmutzt und heißes Wasser in einen nahegelegenen Bach einleitet, der in den Seneca-See mündet.

Darüber hinaus haben mehrere Dutzend Anwohner bereits eine Klage gegen die Entwickler der Anlage eingereicht. Sie behaupten, dass Greenridge gegen New Yorker Gesetze verstößt, indem es Wasser mit hoher Temperatur in den Bach einleitet, was wiederum das Wachstum schädlicher Algen katalysieren würde.

Derweil hat Atlas Holdings bereits große Pläne für die Zukunft. Bis Ende 2021 will die Firma die Gesamtzahl der Bitcoin-Mining-Maschinen auf 18.000 erhöhen, und ihr Plan für 10.500 weitere wurde gerade von der SEC genehmigt.

Wenn das Projekt fertiggestellt ist, wird es 85 MW Strom verbrauchen – oder 79% der Gesamtkapazität der Anlage. Langfristig will das Unternehmen bis zum Jahr 2025 mindestens 500 MW an Mining-Kapazität erzeugen.

Tetxnachweis: Cryptoslate

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeuer Bericht: 46 Millionen aller Amerikaner würden Kryptowährungen für Einkäufe verwenden
Nächster ArtikelTop-Analyst verrät: Diese neuen Coins könnten bald durch die Decke gehen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

14 − 12 =