Bitcoin schießt auf $61.700 – neues Allzeithoch! $65K als nächstes möglich?

Bitcoin, die weltgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, durchbrach vor einigen Stunden die $60.000-Marke, angetrieben von Futures- und Spot-Tradingaktivitäten. BTC hat jetzt über 990% an Investoren im letzten Jahr an Wert zugelegt, und 6,6% in den letzten 24 Stunden.

Daten zeigen, dass „Short“-Positionen im Wert von über $490 Millionen, oder Wetten gegen die steigenden BTC-Preise, als Folge des Preisanstiegs liquidiert wurden.

Anzeige
riobet

Die Bewegung ist eine Art massive Wiederbelebung für den Vermögenswert – er fiel am 12. März letzten Jahres auf unter $4.000 – ein Tag, an dem viele in Frage stellten, ob er sich jemals wieder erholen könnte.

Bitcoin begann das Trading gestern unter $56.000, stieg aber in den Nachmittagsstunden des Londoner Tradings über das Preisniveau von $60.000. Im Laufe der nächsten Stunden pushten die BTC-Bullen den Coin schließlich auf ein neues Allzeithoch bei 61.700 Dollar.

Die Bewegung fiel mit der Verteilung von Stimulus-Schecks in den USA im Wert von $1.400 als Hilfe im Zuge der anhaltenden Coronavirus-Pandemie zusammen.

Einige, wie der populäre Bitcoin-Investor und Pädagoge Anthony Pompliano, twitterten sogar, dass die neue Runde der Stimulus-Schecks schließlich von den Bürgern aufgebraucht werden würde – um Bitcoin zu kaufen.

Wie Charts zeigen, bleibt Bitcoin vorerst in einem starken Aufwärtstrend. Er wird über seinem 21-periodischen exponentiellen gleitenden Durchschnitt getradet – ein beliebtes Mittel, das von Tradern verwendet wird, um die Richtung und Stärke von Trends für jedes Asset zu bestimmen. BTC bleibt in einem Aufwärtstrend seit der $49.000-Marke.

Was sagen die On-Chain-Daten?

Die On-Chain-Daten zeigen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein „überwiegend bullisches“ Umfeld für den Vermögenswert. Die Konzentrations-Metrik deutet darauf hin, dass „Wale“, oder Inhaber mit großen Mengen an Bitcoins, zu diesen Preisen Bitcoin kaufen, während die Futures-Märkte ebenfalls ein „bullisches“ Zeichen zeigen.

Das „Net Network Growth“ – ein Maß für das Wachstum des zugrundeliegenden Netzwerks – zeigt ein bärisches Zeichen (-0,44%), ebenso wie die Anzahl der großen Transaktionen (-0,44%) – ein Zeichen dafür, dass der Markt überhitzt sein und eine kurze Korrektur erleben könnte.

In der Zwischenzeit scheint sich der Preisanstieg verlangsamt zu haben – zumindest vorerst. Bitcoin erlebte Verkäufe bei der $60.600-Marke und fiel auf $59.940, bevor er sich wieder erholte und (Zeitpunkt dieses Artikels) über $60.700 tradete.

Bitcoin, derzeit die Nummer 1 nach Marktkapitalisierung, ist in den letzten 24 Stunden um 6,6% gestiegen. BTC hat eine Marktkapitalisierung von $1.12 B. mit einem 24 Stunden Volumen von $59.7 Mrd.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 14. März 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.