“Black Swan”-Autor: Bitcoin ist ein “offenes Schneeballsystem”

0

Der Bitcoin Kurs leidet und der bekannte Risikoanalyst und “Black Swan”-Autor Nassim Nicholas Taleb änderte scheinbar seine zuvor positive Einstellung zu Bitcoin und nannte es gestern in einem Interview mit CNBC’s Squawk Box ein “Gimmick” und ein “offenes Ponzi-Schema”.

“[Bitcoin] hat Merkmale eines offenen Schneeballsystems, jeder weiß, dass es ein Schneeballsystem ist,” sagte Taleb. “Im Grunde gibt es keine Verbindung zwischen Inflation und Bitcoin. Keinen. Ich meine, Sie können eine Hyperinflation haben und Bitcoin geht auf Null. Es gibt keine Verbindung zwischen ihnen.”

“Diese Gimmicks, Sie haben heute Bitcoin. Sie können morgen einen anderen haben. Sie kommen und gehen, und es gibt keine systematische Verbindung zwischen ihnen und den Behauptungen, die sie aufstellen”, argumentierte er und fügte hinzu: “Es ist ein schön eingerichtetes kryptographisches System. Es ist gut gemacht, aber es gibt absolut keinen Grund, es mit etwas Wirtschaftlichem zu verbinden.”

Ein Ponzi-Schema ohne Übeltäter

Ein Ponzi-Schema (Schneeballsystem), benannt nach seinem Schöpfer Charles Ponzi, ist eine Betrugsmethode, bei der böswillige Akteure ahnungslosen Opfern Geld aus der Tasche ziehen, indem sie ihnen große Renditen versprechen. Gleichzeitig verlassen sich die Gauner auf den Zufluss von “frischem Kapital”, um Beträge an frühere Investoren auszuzahlen – im Austausch für das Hereinholen neuer Investoren.

Anzeige

Obwohl Taleb sich in der Vergangenheit viel positiver über Bitcoin geäußert hat, haben sich seine Ansichten in den letzten paar Jahren geändert. Das liegt zum Teil daran, dass sich das Narrativ um Bitcoin von einer Währung – wie in “Tauschmittel” – zu einem Wertaufbewahrungsmittel oder sogar “digitalem Gold” verschoben hat.

Nicht so sehr eine Währung

Im Gespräch mit CNBC erklärte Taleb jedoch, dass ein Vermögenswert, dessen Kurs sich innerhalb eines Monats leicht um 20% oder mehr bewegen kann, “keine Währung sein kann. Es ist etwas anderes.”

“Ich habe mich eingekauft […], nicht um eine Kapitalwertsteigerung zu erreichen, sondern um eine Alternative zu der von den Zentralbanken ausgegebenen Fiat-Währung zu haben: Eine Währung ohne eine Regierung”, erklärte Taleb und fügte hinzu: “Ich erkannte, dass es keine Währung ohne eine Regierung war. Es war nur reine Spekulation. Es ist einfach wie ein Spiel. Ich meine, man kann ein anderes Spiel erschaffen und es eine Währung nennen.”

Investoren, die die Inflation ausgleichen wollen, sollten ihr Geld besser in etwas Greifbares investieren, das ihnen in der Zukunft Renditen bringen kann, argumentierte Taleb. Als Beispiel schlug er vor, ein Stück Land zu kaufen und darauf Oliven anzubauen. Letztere lassen sich zum Beispiel zu Olivenöl verarbeiten, und “wenn der Preis zusammenbricht, haben Sie etwas.”

“Aber Bitcoin, da gibt es keinen Zusammenhang, und die beste Strategie für Investoren ist natürlich, Dinge zu besitzen, die in der Zukunft Rendite abwerfen. Mit anderen Worten, man kann auf reale Dollars zurückgreifen, die aus dem Unternehmen kommen”, schloss Taleb.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 25. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelSolana schockt die Bären und steigt auf ein neues ATH
Nächster ArtikelKoreanische Behörden beschlagnahmen $22M in Krypto direkt von Börsen-Konten

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.