Das Ende von LG: Unternehmen stellt die Smartphone Produktion ein

0
LG Wing Handy

Es ist offiziell: LG wird das Smartphone-Geschäft im Juli 2021 schließen, um sich auf Smarthome und Robotik zu konzentrieren. Es ist das Ende einer Ära für den einstigen Telefonriesen, welcher zunehmend Schwierigkeiten hatte, mit den Marken Apple und Samsung zu konkurrieren.

LG hatte zuletzt mit verschiedenen Designs für seine Handys wie dem LG Wing experimentiert, um Käufer anzulocken. Jetzt hat LG am letzten Sonntag als jüngster “älterer” Handyhersteller den unglaublich wettbewerbsfähigen Mobilfunksektor verlassen, da LG in einem von Apple, Samsung und wachsenden chinesischen Herstellern dominierten Markt Probleme hat.

Anzeige
krypto signale

LG stellt die Smartphoneproduktion bis Ende Juli ein

LG Smart Home ProdukteDas südkoreanische Unternehmen gab bekannt, dass es seine mobile Geschäftseinheit bis Ende Juli schließen wird. Anstelle von Smartphones werden zukünftig Smart-Home-Produkte (ein Bereich, in dem LG einer der größten Anbieter ist) sowie Komponenten von Elektrofahrzeugen, Robotik, künstliche Intelligenz, Business-to-Business-Produkte und andere Geräte im Mittelpunkt stehen.

Die Entscheidung von LG, das Handy Geschäft einzustellen, spiegelt die Schwierigkeiten wider, mit denen viele Unternehmen auf dem Markt konfrontiert sind. Apple und Samsung sind seit Langem die einzigen Unternehmen, die mit Smartphones viel Geld verdienen, und selbst sie haben manchmal Probleme. Verbraucher nutzen ihre Handys länger als zuvor und suchen zunehmend nach günstigeren Modellen wie dem Samsung Galaxy A Sortiment anstelle der Galaxy S Flaggschiffgeräte.

Andere ältere Telefonmarken wie BlackBerry und Nokia hatten bereits ihre eigenen Probleme, und keines der beiden Unternehmen existiert jetzt noch in seiner ursprünglichen Form. HMD verkauft Telefone unter dem Markennamen Nokia, während TCL Telefone der Marke BlackBerry verkaufte, bevor diese Partnerschaft im vergangenen Jahr beendet wurde. Nokia und BlackBerry, die Marktführer in der QWERTZ-Telefonwelt, konnten nicht schnell genug auf Touchscreen-Smartphones umsteigen.

Auch LG hatte Probleme mit der Umstellung auf Smartphones. Während Verbraucher die Geräte von LG im Allgemeinen mochten, hatte LG trotzdem nicht die gleiche Marketingmacht von Samsung oder Apple.

LG war einst fünftgrößter Handyanbieter

Klassisches LG HandyIm Jahr 2007, dem Jahr, als das erste iPhone in den Handel kam, war LG nach Nokia, Motorola, Samsung und Sony Ericsson der fünftgrößte Telefonanbieter. Dabei handelt es sich mit Ausnahme von Samsung um Unternehmen, die auf dem heutigen Smartphone Markt nur eine untergeordnete Rolle spielen. Im vierten Quartal 2020 gehörte LG bei den weltweit größten Smartphone Anbietern lange nicht mehr zu den Top 5.

Selbst Huawei, dass mit US-Sanktionen konfrontiert ist und nicht die Komponenten erhält, die es für den Bau seiner Telefone benötigt, belegte vor LG den fünften Platz. Apple, Samsung und Chinas Xiaomi und Oppo belegten die ersten vier Plätze.

In den letzten zehn Jahren ist es immer schwieriger geworden, die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf Mobilgeräte zu lenken. LG hat in den letzten Jahren mit innovativen Designs experimentiert, um Käufer anzulocken. Das LG Wing verfügt über zwei Bildschirme, von denen einer übereinander schwenkbar ist.

Im Januar auf der CES 2021 kündigte LG an, was es hoffte, das erste “rollbare Handy” der Welt zu sein. Das Gerät verfügt über ein Display, das sich nach oben erstreckt, um einen größeren, tablettenähnlicheren Bildschirm zu erstellen. Mit dem Tod des Mobilfunkgeschäfts von LG endet jedoch auch das rollbare Telefon.

LG Rollable ist nicht länger Teil unserer zukünftigen Produktstrategie – LG Sprecher Ken Hong

LG wird weiterhin das aktuelle Handyinventar verkaufen

LG sagte, es werde weiterhin aktuelles Telefoninventar verkaufen und Kunden von vorhandenen Mobilgeräten “für einen Zeitraum, der je nach Region unterschiedlich sein wird” Service, Support und Software-Updates anbieten. In der Zwischenzeit sagten zumindest die großen US-Carrier, dass sie weiterhin LG-Telefonbenutzer unterstützen.

LG wird wahrscheinlich einige Mitarbeiter entlassen, obwohl die meisten wahrscheinlich in andere Geschäftsbereiche von LG wechseln werden. Das Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter auf der ganzen Welt und stellt seine Telefone in China, Brasilien und Vietnam her. Das Unternehmen beabsichtigt, seine Einrichtungen für den Bau anderer Produkte wie Fernseher zu nutzen, sagte Hong, aber auch eine Schließung ist möglich.

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNFT-Hype am Ende? Preise im Sinkflug – 70% Wertverlust vom Allzeithoch!
Nächster ArtikelRipples XRP führt die Krypto-Top-10 an – hat sich die SEC-Klage gegen Ripple erledigt?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 3 =