Der Kryptomarkt lebt auf und MicroStrategy will mehr Bitcoin kaufen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin wird derzeit bei über $57.000 gehandelt, was einem Anstieg von etwa 7% entspricht. Ethereum (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, schneidet etwas schlechter ab und steigt “nur” um knapp drei Prozent. Ripple’s XRP konnte trotz des laufenden Rechtsstreit mit der Securities and Exchange Commission eine starke Woche verzeichnen.

Die Stimmung rund um XRP wird positiv, da institutionelle Anleger XRP aktiv in ihre Portfolios aufnehmen. Kürzlich zeigten On-Chain-Daten, dass “Wale” XRP kaufen, während sich die Zuflüsse von institutionellem Kapital letzte Woche verdoppelt haben.

Gleichzeitig haben Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) in den letzten sieben Tagen rund 20 % und 10 % zugelegt und werden derzeit bei 1,35 $ bzw. 36 $ gehandelt.

MicroStrategy will immer noch Bitcoin kaufen

Das vielleicht offensichtlichste bullische Signal kam von der Business Intelligence Firma MicroStrategy. Nachdem das Unternehmen in den letzten Monaten mehrere Milliarden Dollar in Bitcoin investiert hat, hat man seine Finanzergebnisse für das erste Quartal 2021 bekannt gegeben und einen Umsatzsprung von 52 Prozent gemeldet.

“Die Einnahmen aus Produktlizenzen und Abonnementdiensten für das erste Quartal 2021 betrugen 31,3 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 52,3 % bzw. einem Anstieg von 49,8 % auf Non-GAAP-Basis bei konstanten Wechselkursen im Vergleich zum ersten Quartal 2020 entspricht”, heißt es in dem Bericht.

Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, sagte seinerseits, dass diese Ergebnisse “ein klares Beispiel dafür sind, dass unsere zweigleisige Unternehmensstrategie, unser Enterprise-Analytics-Softwaregeschäft auszubauen und Bitcoin zu erwerben und zu halten, einen erheblichen Shareholder Value generiert.”

Saylor wies auch darauf hin, dass sein Unternehmen mit Bitcoin-Investitionen nicht fertig ist und plant, in Zukunft noch mehr BTC zu kaufen.

“Wir werden weiterhin zusätzliche Bitcoin erwerben und halten, da wir versuchen, zusätzlichen Wert für die Aktionäre zu schaffen”, schloss er.

In den letzten Monaten sind Zuflüsse von institutionellem Kapital von Unternehmen wie MicroStrategy und Tesla zu einer der Hauptantriebskräfte hinter der anhaltenden Preisrallye von Bitcoin geworden.

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 1. Mai 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-Kritiker Schiff: Die amerikanische Wirtschaft sowie der US-Dollar werden crashen
Nächster ArtikelCoinbase fügt Paypal Zahlungsoption für US-Kunden hinzu

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz