Dieser US-Fonds für Institutionen hat gerade ein Preisziel von $535.000 für Bitcoin festgelegt

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Fonds hat Anfang des Jahres Bitcoin im Wert von $175 Millionen gekauft und wirbt seitdem massiv für Bitcoin.

Einstieg in institutionelles Bitcoin-Shilling

SkyBridge Capital, ein 2005 gegründeter New Yorker Hedge-Fonds, ist ein neuer Bitcoin-Konvertit. Die Firma kaufte Bitcoin im Wert von über $175 Millionen – eine Position, mit der sie bereits um Millionen von Dollar gestiegen ist – und veröffentlichte gestern ihre allererste langfristige Preisprognose für BTC.

In der Pressemitteilung heißt es, der neu aufgelegte “Bitcoin Fund LP” würde vermögenden Investoren ein institutionelles Vehikel bieten, um in den Vermögenswert zu investieren. Der Fonds habe bereits im November und Dezember letzten Jahres über 310 Millionen Dollar in Fonds investiert, die in Bitcoin investieren.

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Anthony Scaramucci zufolge, der 2017 für einige Tage unter der Trump-Administration diente, sei Bitcoin eine Anlageklasse in den “frühen Anfängen”. Die Anzahl der heute verfügbaren Verwahrungslösungen von institutioneller Qualität schaffe den “richtigen Zeitpunkt”, um “Kapital zu allokieren und unseren Kunden Zugang zum Raum der digitalen Vermögenswerte zu bieten.”

Der Investment-Pitch des Fonds, der hier einsehbar ist, setzte ein astronomisches Preisziel für den Vermögenswert an. Es hieß: “Die gesamte Marktkapitalisierung für Gold beträgt 10 Billionen Dollar gegenüber 500 Milliarden Dollar für Bitcoin. Wenn Bitcoin die gleiche Marktkapitalisierung wie Gold erreicht, wird der Bitcoin Kurs bei 535.000 Dollar liegen.”

Warum die Investition?

Troy Gayeski, ein leitender Portfoliomanager bei SkyBridge, sagt, dass die jüngste Bitcoin-Performance es klug macht, jetzt einen kleinen Teil seines Portfolios digitalen Vermögenswerten zuzuweisen.

Ray Nolte, SkyBridge Co-Chief Investment Officer und Senior Partner, ergänzt:

“Mit dem globalen Gelddrucken auf einem Allzeithoch bietet Bitcoin eine starke Alternative zu Gold als Wertaufbewahrungsmittel und Absicherung gegen zukünftige Inflation.”

Das Narrativ des Fonds ähnelt dem, das von Fonds wie Guggenheim und Unternehmen wie MicroStrategy geäußert wird. Eine ständige Sorge ist die des Gelddruckens, der Inflation und des mangelnden Vertrauens in Gold.

In der Zwischenzeit deutet die jüngste Marktperformance von SkyBridge für seine anderen Fonds darauf hin, dass die Umstellung auf Bitcoin ein Ausweg ist. Laut einem Bericht der FT verzeichnete das Unternehmen im vergangenen Jahr die schlechteste Jahresperformance seit 2008 – mit einem Drawdown von über 7,5% des Gesamtwerts.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDer Bitcoin Preis durchbricht sein Allzeithoch!
Nächster ArtikelMakro-Guru aktualisiert seine Bitcoin-Prognose – BTC bei $1 Million bis 2026?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz