Ein Sturm braut sich zusammen: Bitcoin wird extreme Volatilität erleben – aufgrund dieser Faktoren

0

Bitcoin und der gesamte Kryptomarkt haben in den letzten Stunden eine leichte Dynamik erlebt, die nach einer langen Zeit des Tradings in der unteren $30.000-Region zustande gekommen ist.

An einem Punkt gestern waren die Bären sogar stark genug, um die Kryptowährung unter $30.000 zu zwingen – allerdings war der Kaufdruck hier signifikant und half, einen Rebound zu katalysieren.

Anzeige

Ein Trader erklärt, dass er nun auf eine explosive kurzfristige Bewegung achtet, wobei $42.000 ein potenzielles Aufwärtsziel und $20.500 sein Abwärtsziel ist.

Bitcoin erholt sich nach gestrigem Einbruch

Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) tradet Bitcoins Kurs mit einem Plus von über 3% bei $32.200. Dies markiert einen starken Anstieg von den jüngsten Tiefstständen bei $29.800, die gestern Nachmittag erreicht wurden.

Die Erholung von diesen Tiefstständen unterstreicht, wie groß der Kaufdruck unterhalb von $30.000 ist. Und es könnte auch ein Zeichen dafür sein, dass BTC in den kommenden Tagen und Wochen weitere kurzfristige Aufwärtsbewegungen erleben wird.

Solange BTC diese Dynamik beibehalten kann, ist der nächste wichtige Widerstand bei $33.000 zu finden. Ein Durchbruch über diesen Wert könnte den Kurs weiter in die Höhe treiben.

Analyst: BTC wird massive Volatilität erleben

Ein Analyst schreibt in einem aktuellen Tweet, dass er kurzfristig massive Volatilität erwartet. Wenn die Bullen die Kontrolle übernehmen, erwartet er einen schnellen Anstieg auf $40.000. Wenn jedoch die Bären die Kontrolle übernehmen, stellt er fest, dass eine Bewegung nach unten auf $20.000 bevorstehen könnte.

“Der wöchentliche Trend deutet darauf hin, dass wir entweder: – von hier 2.618 (31.300$) abprallen und den Widerstand 3.618 (42.072$) erneut testen – von hier 2.618 (31.300$) fallen und die Unterstützung 1.618 (20.500$) erneut testen. Was auch immer von hier aus passiert, es wird eine Menge Möglichkeiten geben, egal in welche Richtung.”

Die kommenden Tage sollten den Anlegern ernsthafte Einblicke geben, wohin sich Bitcoin und der Gesamtmarkt in den kommenden Tagen und Wochen entwickeln werden.

Textnachweis: bitcoinist

 

Zuletzt aktualisiert am 29. Januar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelGamestop-Wahnsinn: Dogecoin explodiert um 800% höher
Nächster ArtikelBitcoin unter Druck – scheitert BTC wieder an der 35.000-Dollar-Marke?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.