Gefahr für ETH? Neue Partnerschaft bringt DeFi und NFTs zur Cardano-Blockchain

0

Cardano hat zwar noch keine Smart Contracts – die Entwicklungen im Hintergrund schreiten allerdings voran. Diese Woche gewährte Occam in Verbindung mit Bondly nun einen Einblick, was diesbezüglich kommen wird: Sie kündigten eine strategische Partnerschaft an, um NFTs und DeFi auf Cardano zu bringen.

“Gemeinsam werden die beiden Blockchain-Führer Entwicklungssynergien innerhalb des wachsenden NFT-Marktes für Cardano, eine Proof-of-Stake-Blockchain-Plattform, erforschen, um die DeFi-Fähigkeiten zu verbessern und qualitativ hochwertige Projekte durch das OccamRazer Launchpad und das Bondly Launchpad zu bringen.”

Die Partnerschaft zwischen Occam und Bondly

Derzeit können Cardano-Inhaber nur auf Staking-Dienste zugreifen. Ohne Smart-Contract-Funktionen sind weder DeFi noch NFTs machbar.

Anzeige

IOG-CEO Charles Hoskinson nannte vorsichtig den August als Deadline für einen vollständigen Smart-Contract-Rollout. Und während wir uns diesem Datum nähern, verraten die Entwickler erste Details zu ihren Smart-Contract-Angeboten auf der Cardano-Chain.

Mark Berger, Präsident der Occam Association, kommentierte die Verbindung mit Bondly wie folgt:

“Bondly hat sich als NFT-Führer herauskristallisiert und wir glauben, dass unsere Partnerschaft und damit auch das Cardano-Ökosystem eine natürliche Ergänzung ist. Gemeinsam werden wir Möglichkeiten verfolgen, NFT-Startups zu inkubieren und hochwertige Projekte über unsere jeweilige Launchpad-Infrastruktur zu bringen.”

Bondly hat es sich zur Aufgabe gemacht, DeFi für alltägliche Nutzer zugänglicher zu machen. Das soll gelingen, indem durch einen dezentralen Treuhandservice und einen entsprechenden Marktplatz Vertrauen aufgebaut wird.

Was ist Bondly?

Bondly wurde im September letzten Jahres auf Polkadot gestartet und hat sich inzwischen einen guten Ruf als NFT-Spezialist erarbeitet. Bondly bietet auch eine Reihe von anderen Dienstleistungen – einschließlich Swaps, ein DEX, und wie bereits erwähnt, ein Treuhandservice.

Bondly-CEO Brandon Smith zufolge freue man sich auf die Zusammenarbeit mit Occam, um das ungenutzte Potenzial zu realisieren, das im Cardano-Ökosystem steckt.

Cardanos Smart Contracts stehen kurz vor der Testnet-Phase

Die Goguen-Smart-Contract-Ära steht kurz vor der Vollendung, benötigt aber erst noch die Einführung des Alonzo-Protokolls.

Während der „Cardano360“-Veranstaltung Ende März gab Hoskinson einen Überblick über die Schritte, die notwendig sind, bevor Alonzo für die breite Öffentlichkeit live geht.

Das Alonzo-Update wurde bereits in den Ledger- und Node-Code integriert, “Alpha-Partner” haben ihre Tests abgeschlossen. Partner Emurgo hat letzte Woche einen Beitrag veröffentlicht, nach dem der nächste Stresstest für das Netzwerk bereits in vollem Gange ist.

Wenn alles gut geht, dürften wir also sehr bald etwas vom Alonzo-Testnet-Start mitbekommen.

Textnachweis: Cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWachstumsbeschleuniger: Solana-Ökosystem erhält Funding in Höhe von 100 Mio. $
Nächster ArtikelEs gibt weltweit immer mehr Bitcoin-Automaten – nur Deutschland lahmt

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × fünf =