Hammer-Rekord bei Bitcoin: BTC ist jetzt in der Top 10 der wertvollsten Vermögenswerte weltweit

0

Bitcoin gönnt sich, Investoren und Analysten derzeit keine Pause. Nach der jüngsten Rallye ist Bitcoin fast so viel Wert wie Tesla und Alibaba, zwei der größten Firmen der Welt – und BTC befindet sich kurz vor dem Erreichen eines weiteren Meilensteins.

Wie “DocumentBitcoin” auf Twitter schreibt:

Anzeige

“#Bitcoin ist dabei, beim insgesamt übertragenen Wert $10 Trillionen zu erreichen. Nicht eine einzige dieser Transaktionen verwendet von einer Bank, lassen das erstmal sacken.”

Das bedeutet: Bitcoin-User konnten derart viel Wert übertragen, ohne eine dritte Person oder ein Unternehmen, das dabei hilft (wie etwa ein Finanzinstitut). Und mit einer Marktkapitalisierung von 638 Milliarden Dollar ist der Gesamtwert von Bitcoin jetzt nahe an den Werten von Alibaba („Amazon Chinas“) oder Elektro-Autobauer Tesla.

Bitcoin ist größer als Nvidia, Mastercard oder Visa

Zuvor hat es Bitcoin mit Leichtigkeit geschafft, an anderen großen Unternehmen auf der Liste vorbeizuziehen: Grafikkartenhersteller Nvidia, Mastercard, Walmart, Visa, Berkshire Hathaway, sogar JPMorgan Chase liegt weiter hinter BTC.

Vor Bitcoin liegen jetzt lediglich noch die absoluten Giganten: Apple ganz vorne mit einer Marktkapitalisierung von $2.23 Billionen, danach Microsoft ($1.65 Billionen), Amazon ($1,61 Billionen), der Google-Muttergesellschaft Alphabet ($1,2 Billionen) und Facebook ($773 Milliarden).

Zum Vergleich hier ein Einblick in Bitcoins Marktkapitalisierung: Der Bitcoin-Preis ist in der letzten Woche um rund 22% gestiegen und liegt aktuell bei 34.920 Dollar. Durch die jüngste Rallye bei BTC befindet sich die Marktkapitalisierung des größten Coins nun bei $642 Milliarden.

Das macht BTC zum neuntwertvollsten Vermögenswert der Welt – laut Asset Dash, einem Portal, das Aktien, Fonds und Kryptowährungen verfolgt.

Was ist mit dem “analogen Bitcoin”, Gold?

Die Marktkapitalisierung von Gold liegt derzeit bei über $10 Billionen. Analysten sehen darin potenziell die Menge an Kapital, die BTC theoretisch von Gold abzwacken kann. Umgerechnet auf Bitcoin ergibt sich bei einer Marktkapitalisierung in Höhe von $10 Billionen ein Preis pro Bitcoin von fast $500.000.

Aktuell kämpft Bitcoin zwar noch mit dem Widerstand im oberen 34.000-Dollar-Bereich – aber die jüngste Rallye hat gezeigt, wie plötzlich und unvermittelt BTC auf ungeahnte Höhen steigen kann.

Zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMakro-Guru aktualisiert seine Bitcoin-Prognose – BTC bei $1 Million bis 2026?
Nächster ArtikelSo kann Bitcoin vom 200 Milliarden Dollar schweren Markt für Kreditkartenprämien profitieren

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.