Krypto-Millionen in Bewegung: Krypto-Wale verschieben massiv Bitcoin und Ethereum

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoins Bull-Run nimmt wieder Fahrt auf, Analysten sehen einen baldigen Anstieg auf 50.000 Dollar und darüber hinaus. Auch Ethereum konnte gerade erst ein neues Allzeithoch erreichen – und prompt kommt es bei beiden Coins zu massiven Transaktionen, wie diverse Wal-Beobachtungs-Bots feststellen.

So wurden allein innerhalb rund einer Stunde in nur sechs Transaktionen 317.887 ETH von der Krypto-Börse Binance auf unbekannte Wallets verschoben:

Bitcoin-Wal verschiebt fast 1 Milliarde Dollar in BTC

317.887 ETH – das entspricht zu aktuellen Preisen einem Gesamtwert von rund 556.302.250 Millionen Dollar. Unklar, was der oder die anonymen Inhaber damit beabsichtigen.

Transaktionen dieser Größenordnung können auch Vorboten für eine größere Bewegung auf den Krypto-Märkten sein. Inhaber könnten die Coins dumpen oder traden.

Jüngste Untersuchungen der Krypto-Analysefirma Glassnode zeigen, dass es seit Anfang 2021 einen großen Anstieg an Bitcoin-Inhabern mit mehr als 1.000 BTC gab. Glassnode zufolge hat auch Ethereum einen großen Sprung bei Wallets mit mehr als 10.000 ETH gesehen.

In den letzten drei Monaten hätten ETH-Wallets drastisch zugenommen, sie lägen nun auf Niveaus, die seit Mai 2019 nicht mehr gesehen wurden.

Auch bei Bitcoin bewegen sich die Wale derzeit: Fast $1 Milliarde in Bitcoin hat ein solcher Wal in einer einzigen Transaktion gerade bewegt, was Krypto-Analysten natürlich aufhorchen lässt.

Festgestellt wurde die massive BTC-Bewegung vom „Bitcoin Block Bot“, einem automatisierten Tool für derartige Transaktionen. Demnach hat der Bitcoin-Wal exakt 20.099 BTC im Wert von 932 Millionen Dollar bewegt.

Bezahlt hat er dafür laut Blockchain.com eine vergleichsweise günstige Gebühr von lediglich 37 Dollar.

Bullishe Ursachen für die Transaktionen

Hintergrund der Transaktionen bleibt unklar. Allerdings hat die Investment-Research-Firma Fundstrat gerade ihre Bitcoin-Preisvorhersage für 2021 mehr als verdoppelt. Und sie ist davon überzeugt, dass Ethereum die Top-Kryptowährung deutlich übertreffen wird. Es könnte also sein, dass große Investoren ihre Coins von Krypto-Börsen abgezogen haben, um sie langfristig zu halten.

Hierzu David Grider, leitender Stratege für digitale Vermögenswerte bei Fundstrat:

“In unserem 2021-Krypto-Ausblicksbericht vor zwei Wochen haben wir unser Ziel für BTC von $40k auf $100k erhöht.”

Zuletzt aktualisiert am 12. Februar 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.