Lucid Motors ist der stärkste Konkurrent von Tesla

Lucid Motors - Auto (2)

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Tesla hat bei Elektrofahrzeugen einen bedeutenden First-Mover-Vorteil erzielt. Aber mit der steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen wächst auch der Wettbewerb. Ein EV-Rivale, der eine genauere Analyse verdient, ist Lucid Motors. Das Unternehmen Lucid Motors plant derzeit, über eine Fusion mit dem SPAC Churchill Capital IV an die Börse zu gehen. Die Leistung und Preisüberlegenheit von Lucid gegenüber Tesla könnte frühe Anleger in den nächsten zehn Jahren mit „Multibagger“-Renditen belohnen.

Lucid Motors – Kopf an Kopf mit Tesla

Lucid Motors zielt darauf ab, den Luxus-EV-Markt neu zu definieren, indem das Unternehmen direkt mit dem Tesla Model S konkurriert. Wenn man den Newcomer mit dem aktuellen Marktführer vergleicht, sind die Messdaten von Lucid wirklich beeindruckend. Die folgende Tabelle zeigt die technischen Daten der beiden Fahrzeuge.

Anzeige
Fairspin Banner
Spezifikation Tesla Model S Lucid Air
Reichweite (in Meilen) 412 517
Reichweite (in Kilometer) 663 832
Effektivität (Meilen pro kWh) > 4,0 > 4,5
Ladezeit (Meilen pro Minute) 13,33 15
Maximale Leistung 1020 1080
0 – 60 mph (in Sekunden) 1,99 2,5
Grundkosten 79,990 US-Dollar 69,900 US-Dollar

Wie schnell zu erkennen ist, gewinnt der Lucid Air in fünf der sechs Kategorien. Der Lucid Air fährt weiter, ist effizienter und schneller aufgeladen. Die Technologie, die diese Outperformance vorantreibt, ist durch 403 angemeldete Patente geschützt, von denen 80 % bereits erteilt wurden.

Lucid Motors scheint außerdem Teslas Frühphasen-Bereitstellungsstrategie nachzuahmen, indem das Unternehmen die Vorproduktion mit einem Modell und einem Expansionsplan auf den Markt bringt. Lucid hat allerdings im Vergleich zu den 500.000 Autos, die Tesla im Jahr 2020 produzierte, noch einiges zu tun.

Lucid Motors - Auto (3) Lucid Motors wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 mit der Produktion beginnen. In einer Anlage sollen jährlich 365.000 Autos (bei voller Kapazität) produziert werden. Die Nachfrage nach Lucid Air ist nach wie vor sehr hoch. Vorbestellungen im Wert von 650 Millionen US-Dollar wurden bereits eingereicht. Das entspricht ungefähr 7.500 Fahrzeugen. Das ist allerdings deutlich kleiner als die derzeitige Jahresproduktion von Tesla.

Zusätzlich zu der offensichtlichen Leistung und Kostenüberlegenheit hat Lucid Motors derzeit acht Führungskräfte, die früher bei Tesla gearbeitet haben. Dazu gehört vor allem CEO Peter Rawlinson, der während seiner Zeit bei Tesla, die 2013 endete, Vizepräsident für Fahrzeugtechnik und Chefingenieur des Modells S war. Dies bietet einen vorteilhaften Einblick in das Spielbuch des anderen Teams und dessen Funktionsweise.

Wenn man diese Zahlen mit der erstaunlichen Marktkapitalisierung vergleicht, die Tesla erreicht hat, ist es vernünftig zu schätzen, dass Lucid Motors bei einer Marktkapitalisierung von ungefähr 50 Milliarden US-Dollar reichlich Gelegenheit hat, einen Marktanteil von Tesla weg zu beanspruchen.

Lucid Motors – Eine holprige Reise mit einem Luxusziel

Lucid Motors - Auto (4) Diese Zahlen zeichnen ein verführerisches Bild, aber es gibt einige Dinge zu beachten. Lucid Motors besitzt eine hohe Marktbewertung für ein Unternehmen, das bisher noch keine Fahrzeuge kommerziell hergestellt hat.

Der CCIV SPAC fiel kürzlich im Rahmen eines viel größeren Rückzugs von Technologieaktien um rund 50 %. Im selben Zeitraum fiel allerdings auch der Nasdaq insgesamt zweistellig. Dieser Ausverkauf brachte wahrscheinlich die Bewertung des zukünftigen Unternehmens näher an die Realität. Aber trotz der jüngsten Preissenkung hat Lucid Motors derzeit noch keine Einnahmen aus der Fahrzeugproduktion, was die Bewertung schwierig macht.

Abgesehen von der Fahrzeugvorproduktion hat Lucid jedoch noch andere potenzielle Wachstumsmärkte wie die Bereitstellung von Energiespeichersystemen und den Verkauf von Inhouse-Technologie für militärische, landwirtschaftliche und schwere Maschinenzwecke nicht ausgeschlossen. Derzeit mag es einen begrenzten Markt für Elektrofahrzeuge geben, aber mit der Ausweitung der Umweltpolitik werden auch potenzielle Marktanteile mit globalen Auswirkungen zunehmen.

Die Bewertung von Lucid Motors basiert ausschließlich auf dem Potenzial, aber es lohnt sich möglicherweise eine Startposition, wenn man mit Volatilität umgehen kann. Lucid wird vielleicht nie das 635-Milliarden-Dollar-Unternehmen, das Tesla ist, aber das beeinträchtigt nicht sein Potenzial, ein marktschlagender Multibagger zu sein. Trotz des harten Wettbewerbs in einem zunehmend überfüllten Markt hat Lucid die Möglichkeit, die Zukunft von Elektrofahrzeugen durch eine Kombination aus Luxus und Leistung im nächsten Jahrzehnt mit zu beeinflussen.

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2021

Der Tamadoge Presale hat begonnen!

  • Beste Play2Earn Krypto
  • Aufstrebender Meme Coin
  • Presale startete am 02.08.2022
  • Bester neuer Token 2022
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

4 + 14 =