MicroStrategy als Vorbild: Firma veröffentlicht neue „Bitcoin kaufen“-Anleitung für Unternehmen

Der Leitfaden der „Big Four“-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft will neue Kunden und Unternehmen ansprechen, die ein Bitcoin-Investment erwägen.

Bitcoin-kaufen-Anleitung für Unternehmen

Deloitte, die internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft der bekannten „Big Four“, veröffentlichte Anfang der Woche ihren Bitcoin-Leitfaden, nachdem die Business-Analytics-Firma MicroStrategy ihre eigene „Bitcoin kaufen“-Anleitung für Unternehmen herausgebracht hatte, die eine Investition in Bitcoin in Erwägung ziehen.

Anzeige
riobet

Zu Beginn des Leitfadens wurde auf das Risiko hingewiesen, das mit der Investition in den berüchtigten volatilen und „riskanten“ Krypto-Sektor verbunden ist:

„Die Risikotoleranz muss je nach Einsatz und Art des digitalen Assets möglicherweise modifiziert und regelmäßig angepasst werden.“

Einige dieser Risiken, so die Firma, seien die Menge an freiem Bargeld, die ein Unternehmen nach dem Kauf von Bitcoin zur Verfügung hat, und der Bereich des Risikos, mit dem sich ein Unternehmen wohl fühlt. Auf der anderen Seite waren einige Überlegungen für Unternehmen die Verwendung von digitalen Vermögenswerten im täglichen Betrieb, wie Gehaltsabrechnungen und Lieferantenzahlungen, und sogar grenzüberschreitende Transaktionen.

In Bezug auf das tatsächliche Halten von Bitcoin in den eigenen Büchern gab Deloitte zu bedenken, dass es derzeit keine rechtliche Möglichkeit für Unternehmen gibt, den Wert der Kryptowährungen eines Unternehmens genau auszuweisen.

Es fügte jedoch hinzu, dass ein Unternehmen, das der Meinung ist, dass der faire Wert die Wirtschaftlichkeit seiner Investition besser widerspiegelt, die Flexibilität hat, Angaben zu machen, von denen es glaubt, dass sie für seine Investoren sinnvoller sind.

Das bedeutet, dass ein Unternehmen, wenn es darum ging, den Anlegern Informationen über den Wert einer Kryptowährung (in diesem Fall Bitcoin) zur Verfügung zu stellen, die Bitcoin-Preise zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer bestimmten Börse „markieren“ konnte, da der Vermögenswert an mehreren Bitcoin-Börsen getradet wird und alle Preise nur grobe Richtwerte sind.

„Aber mit dem Wissen um die Anzahl der Coins oder anderer digitaler Assets, die gehalten werden, können Investoren zu einer ungefähren Bestimmung der Bewertung der digitalen Asset-Bestände des Unternehmens kommen“, so Deloitte.

Die Firma erwähnt auch mehrere andere rechtliche, regulatorische und finanzielle Klauseln, bevor ein Unternehmen eine Investition in Bitcoin oder andere Krypto-Assets in Betracht zieht, wie in ihrem 15-seitigen Leitfaden zu lesen ist.

Wie MicroStrategy eine Ära einleitete

Es heißt, dass Unternehmen auf der ganzen Welt den Kauf von Bitcoin in Erwägung ziehen, um die düsteren Wirtschaftsaussichten zu bekämpfen und den niedrigen Renditen bei traditionellen Aktien entgegenzuwirken.

MicroStrategy war letztes Jahr in den Schlagzeilen, nachdem sie Bitcoin im Wert von über $1,14 Milliarden in drei separaten Käufen erworben hatten. Das Unternehmen kaufte zunächst im August Bitcoin im Wert von 250 Millionen Dollar, gefolgt von einem Kauf im September im Wert von 175 Millionen Dollar, bevor es im Dezember eine Wandelanleihe im Wert von 650 Millionen Dollar aufnahm, um mehr von dem Asset zu kaufen.

Diese Woche hält die Firma nun sogar ihre „Playbook“-Konferenz ab, die über 400 Teilnehmer aus der Wirtschaft anlockt – und die allgemeinen Bedenken über Bitcoin-Investitionen, die rechtliche und steuerliche Struktur sowie die Vorteile der Berücksichtigung des digitalen Goldes für ihre Portfolios anspricht.

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.