Bearishe Signale für Bitcoin – stagniert BTC erneut in der kritischen Trading-Range?

Bitcoin hat in letzter Zeit eine gemischte Preisaktion erlebt, wobei die Bullen den Kurs gestern aggressiv nach oben getrieben haben, bevor ein Zustrom von Verkaufsdruck heute dazu führte, dass ein großer Teil der gestrigen Gewinne wieder gelöscht wurde.

Dieser Kursverlauf hat den Anlegern wenig Aufschluss über den mittelfristigen Trend gegeben, da die jüngste Ablehnung von BTC an der Spitze einer lange gehaltenen Trading-Range erfolgt ist.

Anzeige
riobet

Angenommen, diese Trading-Range bleibt bestehen, könnte dies darauf hindeuten, dass in naher Zukunft ein weiterer Abwärtstrend bevorsteht. Ein Trader schreibt in einem Tweet, dass diese Ablehnung nicht allzu überraschend wäre, da BTC an der Spitze einer lange gehaltenen Trading-Range abgewiesen wurde.

BTC muss noch aus diesem Bereich fest ausbrechen und könnte das auch bald tun, wenn die Bären nicht in der Lage sind, die anhaltende Abwärtsdynamik zeitnah zu verlängern.

Bitcoin löscht teilweise Gewinne aus, da Bären die Kontrolle übernehmen

Aktuell (zum Zeitpunkt des Schreibens) tradet Bitcoin zum Preis von rund $37.500, was etwas über dem Wert liegt, zu dem er in den Morgenstunden getradet wurde.

Die Bären drückten den Preis von BTC bis auf $36.000, aber eine anständige Unterstützung auf der Käuferseite ermöglichte im Anschluss einen Rebound.

Es bleibt allerdings unklar, wie stark dieser Widerstand mittelfristig sein wird oder ob er sich als lokales Hoch erweisen wird.

BTC stagniert, während der Verkaufsdruck wächst

Ein Analyst schreibt in einem aktuellen Tweet, dass Bitcoin sich immer noch innerhalb einer großen Trading-Range befindet und möglicherweise auch nicht ausbrechen wird, bis die Bullen eine größere Kontrolle über den Markt erlangen können. Der Analyst:

„BTC: Immer noch Range Bound, es sei denn, wir machen einen sauberen Durchbruch über das Januar-Hoch“

Die kommenden Tage sollten ein Licht auf die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin werfen – und darauf, ob der Verkaufsdruck, dem BTC derzeit ausgesetzt ist, ausreichen wird, um den neu gefundenen Aufwärtstrend zu vereiteln.

Textnachweis: Bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 5. Februar 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.