NFT kommt zu der weltweit größten Krypto-Börse

0
NFT

NFTs wurden vor allem in den letzten Wochen durch Rekordverkäufe bekannt. Seither hat sich der Hype etwas gelegt, doch das könnte sich bald ändern, denn Binance kündigte am Dienstag seine Pläne an, eine dedizierte NFT-Plattform mit dem Namen Binance NFT auszurollen, die von der Binance Smart Chain (BSC) angetrieben wird und mit der weithin akzeptierten Ethereum Blockchain kompatibel ist. Die neue Plattform soll vermutlich in zwei Monaten launchen.

Die neueste Entwicklung würde Binance mit dem Anbieter Crypto.com gleichsetzen, der seinen Kunden eine native Handels- und Hosting-Plattform für NFTs anbietet. Die Krypto-Plattform, die ihr Wachstum seit dem Ausstieg aus China im Jahr 2017 verdreifacht hat, möchte ihren großen Kundenstamm nutzen, um neue Marktteilnehmer anzulocken, die ihren NFT-Marktplatz stratifizieren, um exklusive Angebote und den täglichen Handel mit neuen Marktteilnehmern zu ermöglichen. BinanceNFT wird alle Verkaufserlöse mit den Erstellern im Verhältnis 1:9 aufteilen.

Anzeige

Es gibt auch die Funktion der Lizenzgebühren Belohnungen auf BinanceNFT. Dadurch würden die Creator ein Prozent des weiteren Second-Hand-Verkaufs erhalten, bei jedem einzelnen Weiterverkauf.

NFT, steht für Non-Fungible Token. Das ist eine Blockchain-basierte digitale Methode zur Verifizierung origineller digitaler Kreationen wie Kunstwerke, digitale Bilder, Musik, Spiele und Sport, etc. Entstanden aus der Liebe zur Kunst und den Einschränkungen von Kunstliebhabern beim Sammeln von Kunst während der Pandemiezeit, ist NFT nun gewachsen und wird schnell zu einer akzeptablen Methode zur Verifizierung der Authentizität innerhalb des digitalen Raums.

Mike Winkelmann “Beeple” hält immer noch den Weltrekord für den höchsten NFT-Verkauf mit einem Bruttoerlös von 69,3 Millionen US Dollar für sein digitales Mosaikstück mit dem Titel “Everyday: The First 5000 Days”.

Wer sich dafür interessiert einen eigenen NFT zu erstellen, findet nachfolgend eine Anleitung:

Zuletzt aktualisiert am 29. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelSteigendes institutionelles Interesse bei Ethereum
Nächster ArtikelBaFin warnt vor Risiko der Binance Aktien-Token

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.