Ripples XRP droht erstmals seit 2013 aus der Top 5 der Krypto-Charts zu fallen

0

Ripples XRP hat einen extrem schwierigen Lauf seit 2017 gehabt ¬– und die Dinge haben sich nur noch verschlimmert. Aber irgendwie hat es Ripples XRP geschafft, trotz der schlechten Leistung im Vergleich zu seinen Kollegen seit 2013 auf einem Top-Fünf-Rang nach Marktkapitalisierung zu bleiben.

Der rechtliche Schlag der United States Securities and Exchange Commission und die anschließenden Delistings von Krypto-Börsen bringen den Altcoin jetzt in Gefahr, erstmals seit damals aus der Top 5 zu fallen. Hier liest du, welche Kryptowährung den Platz von Ripples XRP einnehmen könnte – und wie sehr sich die Top Five seit 2013 verändert hat.

Anzeige
krypto signale

Die Top Five des Kryptomarktes: 2013 versus 2021

Der Kryptowährungsmarkt entwickelt sich ständig weiter, und es erscheinen regelmäßig neue Projekte, die den Raum vorübergehend dominieren, nur um später in die Bedeutungslosigkeit abzudriften. Der beste Ort für Investoren, um über Bitcoin selbst hinaus zu schauen, sind die Top 5 oder 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Je weiter oben man in der Liste steht und je länger der Vermögenswert die Position gehalten hat, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Coin einen langen Atem hat und dies auch weiterhin tun wird.

In einem sehr riskanten Raum sind diese Coins die am wenigsten riskanten. Aber scannt man durch Screenshots der Top 5 im Laufe der Krypto-Geschichte, sieht man: Auch die Creme de la Creme ändert sich oft.

Eine Handvoll Coins haben jedoch meist ihre Kerbe in den oberen Rängen des Krypto-Marktanteils beibehalten – wie Litecoin, Ethereum, Ripples XRP und, natürlich, Bitcoin.

Ripples XRP hielt in der Regel die Nummer drei, aber manchmal auch zwei oder vier je nach den Gezeiten, und zum ersten Mal seit 2013 ist der Coin jetzt in Gefahr, seinen Platz zu verlieren – möglicherweise für immer.

Ripples XRP könnte aus der Gunst fallen, da Investoren fliehen

Ripples XRP hat lange mit Ethereum um die Nummer zwei gekämpft, und als der Kryptomarkt wuchs und damit auch der Bedarf an Stablecoins, kam Tether in die Top drei.

Newcomer Polkadot hat XRP nun aufgrund der Klage vom vierten Rang verdrängt. Die SEC behauptet, dass Ripple nicht registrierte Wertpapiere verkauft habe – XRP.

Der Vermögenswert sah ein Massen-Delisting in den Vereinigten Staaten, und jetzt muss Ripples XRP sogar seinen fünften Platz gegen Cardano (ADA) verteidigen.

Ripples XRP hat noch eine Marktkapitalisierung von 12 Mrd. $, während Cardano mit 11 Mrd. $ direkt dahinter rangiert. Wie weit könnte die Kryptowährung in Ungnade fallen?

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin kaufen bei Paypal: So enorm profitiert der Zahlungs-Gigant vom Bitcoin-Geschäft
Nächster ArtikelDrei Faktoren, die der jüngsten Bitcoin-Rallye gefährlich werden könnten

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.