Ripples XRP explodiert, steigt um mehr als 70%! Gelingt der Run aufs neue Allzeithoch?

0

Was für eine Performance! Nach gefühlt jahrelangem Tiefschlaf ist Ripples XRP in der letzten Woche und den letzten 24 Stunden förmlich explodiert: Es ist dem Coin trotz des laufenden Rechtsstreits zwischen der SEC und Ripple Labs gelungen, sich um mehr als 70% nach oben zu bewegen – gelingt jetzt sogar der Run aufs neue Allzeithoch?

Ripples XRP steigt parabolisch

Das hätte noch vor Wochen vermutlich kaum jemand für möglich gehalten: Ripple Labs, das Unternehmen hinter XRP, muss sich gegenüber der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC zwar vor Gericht behaupten. Ripples XRP hat das allerdings nicht geschadet – im Gegenteil. Der Token scheint zum Mond zu fliegen.

Anzeige
krypto signale

Aktuell wird der Ripple Kurs bei über $0,96 getradet – und verschiedene Analysten und Branchenbeobachter sind zuversichtlich, dass der Coin seinen Aufwärtstrend sogar ausweiten kann.

Trader Kaleo kommentiert auf Twitter, dass Ripples XRP im Idealfall eine ähnliche Entwicklung hinlegen könnte wie im letzten Bull-Run 2017:

„Ich wäre wirklich nicht überrascht, wenn das hier passiert.

Im Dezember 2017 dauerte es insgesamt 3 Tage, um von $1.00 bis $2.45 zu pumpen, also gibt es einen Präzedenzfall dafür. Es fließt auch viel mehr Kapital als je zuvor in den Markt, um das möglich zu machen.“

Die bullishe Prognose passt zu den wöchentlichen Gewinnen des Tokens: Aktuell ist Ripples XRP rund 74% im Plus für die letzten sieben Tage. Gleichzeitig hat der massive Anstieg die Marktkapitalisierung auf 43 Mrd. Dollar anschwellen lassen.

Ripples XRP konnte sogar den 4. Platz in der Krypto-Top-10 zurückerobern, liefert sich aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) allerdings ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Tether.

Als Ripples XRP zuletzt $1 erreicht hat, ist der Token einfach weitergestiegen – bis auf 3,50 Dollar. Krypto-Influencer „Bit Lord“ (@crypto_bitlord7 auf Twitter) glaubt deshalb, dass auch diesmal ein parabolisches Wachstum bevorsteht:

„Wenn $XRP im letzten Bullenmarkt auf $3 gegangen ist, bin ich ziemlich sicher, dass es dieses Mal über $50 gehen kann 🚀.“

Ein Anstieg auf $50 – das ist schon sehr unwahrscheinlich. Allerdings sind es genau diese unglaublichen und unwahrscheinlichen Bewegungen, die viele Investoren geradezu magisch anziehen. Sollte man also noch in Ripple investieren?

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-Regulierung: Goldman Sachs-CEO sieht große Veränderungen kommen
Nächster ArtikelMicroStrategy-CEO warnt: Darum könnte China zum „Krypto-Land“ Nummer 1 werden

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.