Rothschild Investment Corporation investiert $4,75 Mio. in Ethereum Trust

0

Der in Chicago ansässige Finanzdienstleister Rothschild Investment Corporation hat 265.302 Anteile des Grayscale Ethereum Trust (ETHE) gekauft und damit zum ersten Mal in ETH investiert, das Asset, das die weltweit meistgenutzte Blockchain antreibt.

Eintauchen in Ethereum

Rothschilds Anteile an dem ETH-Trust waren am 31. März über 4,75 Millionen Dollar wert (gemäß der Einreichung). Die Firma ist ein Teil der legendären Rothschild-Familie, eine geheimnisvolle Gruppe mit Interessen in der globalen Finanzwelt, Immobilien, Bergbau, Schmuck, Weinbau und andere. Die Familie besaß im 19. Jahrhundert das größte Privatvermögen der Welt und sogar in der modernen Welt.

Anzeige

Investiert hat man in ETHE eines der vielen kryptogestützten “Trust”-Produkte, die von Grayscale angeboten werden. Dabei handelt es sich um vollständig regulierte, institutionell ausgerichtete Finanzinstrumente.

Das Produkt ist derzeit eine der einzigen Möglichkeiten – im Gegensatz zu unregulierten Krypto-Börsen, die jederzeit pleite gehen können – für institutionelle Investoren und Family Offices in den USA, sich am aufkeimenden Krypto-Markt zu beteiligen. Ein solches Arrangement zieht Leute wie Rothschild an.

Zusätzlich zu der ETHE-Investition hat Rothschild seine Position im Grayscale Bitcoin Trust um fast 8.000 Aktien auf 38.346 Aktien aufgestockt – ein Anstieg gegenüber den 30.454 Aktien, die man seit Ende 2020 hält. Diese sind nun 1,92 Millionen Dollar wert.

Steigendes ETH-Interesse

Die meisten institutionellen Krypto-Aktivitäten sind hauptsächlich auf Bitcoin beschränkt, aber Ethereums starke Fundamentaldaten, bevorstehende technologische Updates und ein insgesamt breiterer Anwendungsfall machen es für einige Investoren zu einer guten Wette.

Laut einem Bericht des Analyseunternehmens CoinShares vom letzten Monat zogen ETH-bezogene Anlageprodukte im ersten Quartal 2021 insgesamt 4,2 Milliarden US-Dollar an, der höchste jemals verzeichnete Wert.

“Die Daten zu den Fondsflüssen zeigen, dass Ethereum bei den Anlegern immer beliebter wird, mit Zuflüssen von 113 Millionen Dollar in der letzten Woche, was fast 50% der gesamten Flüsse ausmacht”, heißt es in dem Bericht.

Einige kaufen sogar Spot-ETH anstelle von Spot-Krypto-basierten Finanzinstrumenten. Die chinesische Firma Meitu, eine in Hongkong börsennotierte Fotobearbeitungs-App, wurde Anfang des Jahres das erste Unternehmen, das dies tat und kaufte an einem einzigen Tag den Vermögenswert im Wert von 22 Millionen Dollar.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 16. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKönnte das Wachstum von Stellar in Q1 zu mehr Wachstum führen?
Nächster ArtikelDie USA haben einen Bitcoin und Krypto-Ökosystem-ETF bekommen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.