Startschuss für DOGE-Rallye? Coinbase Pro öffnet sich für Dogecoin

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Coinbase Pro, der professionelle Zweig der gleichnamigen Kryptobörse, akzeptiert ab Donnerstag Dogecoin (DOGE) für eingehende Transaktionen. Das ebnet den Weg für eine größere Nutzung des Meme-basierten digitalen Assets.

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Coinbase lässt Doge herein

Dem Exchange zufolge wird das Trading von DOGE auf Coinbase Pro am Donnerstag um 16:00 Uhr UTC beginnen – vorausgesetzt, die Liquiditätsbedingungen sind erfüllt.

DOGE wird zunächst in fünf Tradingpaaren verfügbar sein: DOGE/USD, DOGE/BTC, DOGE/EUR, DOGE/GBP, und DOGE/USDT. Die Orderbücher werden in drei Stufen verfügbar sein, beginnend mit Post-Only, dann Limit-Only und schließlich Full-Trading.

Coinbase hierzu:

“Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt eines der neuen Orderbücher nicht unserer Einschätzung für einen gesunden und geordneten Markt entspricht, können wir das Buch für einen längeren Zeitraum in einem Zustand halten oder das Trading gemäß unseren Tradingregeln aussetzen.“

Dogecoin tradet bei 37 Cent – ein Anstieg von fast 6,000% in 2021. Allerdings ist DOGE seit dem Erreichen eines Mai-Hochs um mehr als 50% gefallen. $49 Milliarden beträgt die Marktkapitalisierung von Dogecoin aktuell, was DOGE zur sechstgrößten Kryptowährung macht. Der Preis des Tokens ist auch um fast 15% in den letzten 24 Stunden gestiegen.

Coinbase-CEO Brian Armstrong:

„Es werden mehr und mehr Vermögenswerte in der Kryptogeld-Wirtschaft geschaffen. Einer davon ist Doge… welcher in letzter Zeit eine Menge Aufmerksamkeit bekommen hat.”

Elon Musk und Dogecoin

Tesla-Milliardär Elon Musk, der selbsternannte “Dogefather”, hat den Preis des Coins durch seine persönlichen Investitionen und Internet-Promotionen wiederholt in die Höhe getrieben. Doges Wert stieg um 20%, nachdem Armstrongs Kommentare mit einer Ankündigung von Elon zusammenfielen, dass er “mit Dogecoin-Entwicklern zusammenarbeitet, um die Effizienz der Systemtransaktionen zu verbessern“. Die Twitter-Aktivität rund um DOGE übertraf zu Beginn des Jahres auch kurzzeitig den Wert von Bitcoin.

Mit seinem ausgeprägten Sinn für Humor fand Musk es offenbar ironisch, dass der Coin das Potenzial hat, die Reservewährung der Welt zu werden. Musk hierzu:

,,Welcher wird es sein? Vielleicht werden es mehrere sein, das sollte an diesem Punkt als Spekulation betrachtet werden. Der Punkt ist, dass Dogecoin als Scherz erfunden wurde, im Wesentlichen um sich über Kryptowährungen lustig zu machen. Das Schicksal liebt Ironie, was wäre das ironischste Ergebnis? Dass die Währung, die als Scherz erfunden wurde, in der Tat die echte Währung wird. Zum Mond!“

Jetzt DOGE kaufen bei Libertex

Textnachweis: Bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin überholt: Ethereum-Mining-Einnahmen steigen auf Rekord-Niveau
Nächster ArtikelTop-Analyst PlanB bestätigt: Bitcoin bewegt sich stramm auf $288.000 zu

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

17 + zwanzig =