Umfrage Krypto-Börse Gemini: 63 % interessieren sich für Kryptos

Ungefähr 63% interessieren sich für Kryptowährungen, laut einem neuen Bericht von der Krypto-Börse Gemini. Der Bericht befragte über 921 Krypto-Besitzer und 3.000 Verbraucher, um die Tredes auf dem US-Kryptomarkt herauszufinden.

Mehr Frauen als Männer sind unter den „Krypto-Neugierigen“

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass der durchschnittliche Krypto-Investor, der bereits in digitale Vermögenswerte investiert hat, ein 38 Jahre alter Mann mit einem Jahreseinkommen von 111.000 Dollar ist. Der Bericht stellt jedoch fest, dass man im Jahr 2021 eine Diversifizierung des Profils des typischen US-Krypto-Investors erlebt. Dies liegt daran, dass 63% der Befragten sich für Kryptos interessieren, was bedeutet, dass sie derzeit keine Kryptowährungen halten, aber daran interessiert sind, entweder mehr über Bitcoin & Co. zu lernen oder bald Kryptowährungen kaufen.

Anzeige
riobet

Von den gesamten Krypto-Investoren in den USA sind im Moment nur 26% weiblich. Dies ist bemerkenswert gering im Vergleich zu den 41,6% Frauen in Großbritannien, gemäß Geminis „State of UK Crypto“ Bericht von März. Allerdings stellt der Bericht fest, dass diese Zahl in der Zukunft wachsen könnte, da mehr Frauen als Männer daran interessiert sind, Kryptowährungen zu erkunden. Insbesondere ergab die Umfrage, dass 53% der „kryptoneugierigen“ Befragten, die planen Kryptowährungen zu kaufen, Frauen sind.

COO von Gemini Noah Perlman sagte über die Umfrage:

„Diese neue Studie signalisiert eine wertvolle und willkommene Diversifizierung der Krypto-Investorenbasis. Eine breitere Gruppe von Teilnehmern ist ein Beleg für eine positive langfristige Entwicklung des Marktes.“

Anzahl der Krypto-Investoren soll sich dieses Jahr verdoppeln

Gemini fand heraus, dass über 21 Millionen US-Erwachsene – oder 14% der Bevölkerung – bereits in Kryptowährungen investiert haben. Besonders bemerkenswert ist, dass 13% der Befragten planen, im Laufe des Jahres 2021 Kryptos zu kaufen. Dies wird sich auf rund 19 Millionen Amerikaner summieren, was bedeutet, dass sich die Gesamtzahl der US-Krypto-Inhaber wahrscheinlich verdoppeln wird.

Die Umfrage stellt auch fest, dass die ältere Demografie (Menschen im Alter von etwa 44 Jahren) mit einem Jahreseinkommen von 107.000 US-Dollar die nächste Welle von Kryptowährungsinvestoren bilden wird.

Die Ergebnisse dieser Gemini-Umfrage unterscheiden sich nicht wesentlich von den Umfrageergebnissen, die von Piplsay im Februar veröffentlicht wurden, in denen festgestellt wurde, dass 25 % der US-Bürger jetzt Kryptowährungen besitzen, wobei weitere 27 % planen, digitale Vermögenswerte im Jahr 2021 zu kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.