Umfrage Krypto-Börse Gemini: 63 % interessieren sich für Kryptos

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ungefähr 63% interessieren sich für Kryptowährungen, laut einem neuen Bericht von der Krypto-Börse Gemini. Der Bericht befragte über 921 Krypto-Besitzer und 3.000 Verbraucher, um die Tredes auf dem US-Kryptomarkt herauszufinden.

Mehr Frauen als Männer sind unter den “Krypto-Neugierigen”

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass der durchschnittliche Krypto-Investor, der bereits in digitale Vermögenswerte investiert hat, ein 38 Jahre alter Mann mit einem Jahreseinkommen von 111.000 Dollar ist. Der Bericht stellt jedoch fest, dass man im Jahr 2021 eine Diversifizierung des Profils des typischen US-Krypto-Investors erlebt. Dies liegt daran, dass 63% der Befragten sich für Kryptos interessieren, was bedeutet, dass sie derzeit keine Kryptowährungen halten, aber daran interessiert sind, entweder mehr über Bitcoin & Co. zu lernen oder bald Kryptowährungen kaufen.

Von den gesamten Krypto-Investoren in den USA sind im Moment nur 26% weiblich. Dies ist bemerkenswert gering im Vergleich zu den 41,6% Frauen in Großbritannien, gemäß Geminis “State of UK Crypto” Bericht von März. Allerdings stellt der Bericht fest, dass diese Zahl in der Zukunft wachsen könnte, da mehr Frauen als Männer daran interessiert sind, Kryptowährungen zu erkunden. Insbesondere ergab die Umfrage, dass 53% der “kryptoneugierigen” Befragten, die planen Kryptowährungen zu kaufen, Frauen sind.

COO von Gemini Noah Perlman sagte über die Umfrage:

“Diese neue Studie signalisiert eine wertvolle und willkommene Diversifizierung der Krypto-Investorenbasis. Eine breitere Gruppe von Teilnehmern ist ein Beleg für eine positive langfristige Entwicklung des Marktes.”

Anzahl der Krypto-Investoren soll sich dieses Jahr verdoppeln

Gemini fand heraus, dass über 21 Millionen US-Erwachsene – oder 14% der Bevölkerung – bereits in Kryptowährungen investiert haben. Besonders bemerkenswert ist, dass 13% der Befragten planen, im Laufe des Jahres 2021 Kryptos zu kaufen. Dies wird sich auf rund 19 Millionen Amerikaner summieren, was bedeutet, dass sich die Gesamtzahl der US-Krypto-Inhaber wahrscheinlich verdoppeln wird.

Die Umfrage stellt auch fest, dass die ältere Demografie (Menschen im Alter von etwa 44 Jahren) mit einem Jahreseinkommen von 107.000 US-Dollar die nächste Welle von Kryptowährungsinvestoren bilden wird.

Die Ergebnisse dieser Gemini-Umfrage unterscheiden sich nicht wesentlich von den Umfrageergebnissen, die von Piplsay im Februar veröffentlicht wurden, in denen festgestellt wurde, dass 25 % der US-Bürger jetzt Kryptowährungen besitzen, wobei weitere 27 % planen, digitale Vermögenswerte im Jahr 2021 zu kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelAnalyst: Bitcoin Kurs könnte um 50 Prozent fallen
Nächster ArtikelEthereum Kurs erreicht neues Allzeithoch bei knapp $2.600

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz