Analyst: Bitcoin Kurs könnte um 50 Prozent fallen

Die Welt der Kryptowährungen ist voll von Spekulationen und Diskussionen darüber wie sich der Bitcoin Kurs in Zukunft entwickeln wird. Ob es eine weitere Preisrallye gibt in Richtung sechsstellige Niveaus oder ob es zu einem starken Einbruch kommt, beschäftigt derzeit die Community.

Einige Analysten sind der Ansicht, dass dies die notwendige Korrektur war, die BTC benötigt hat, um weiter zu steigen, während andere behaupten, dass noch ein weiterer großer Rückgang folgen könnte. Scott Minerd beispielsweise ist der Ansicht, dass Bitcoin noch weiter sinken und sogar noch 50 Prozent seines Wertes verliert könnte.

Anzeige
riobet

In einem Interview erklärte Minerd, der bei Guggenheim Partners arbeitet, dass er ein Fan von Bitcoin ist und langfristig erwartet, dass der digitale Vermögenswert Erfolg haben wird. Allerdings gibt die jüngste Hausse Anlass zur Sorge. Er ist der Meinung, dass der aktuelle Bullenlauf zu schnell war und dass der Markt bald eine wilde Korrektur als Reaktion darauf sehen könnte.

„Ich denke, wir könnten zurückziehen, um $20,000 bis $30,000 bei Bitcoin, das wäre ein 50% Rückgang…“

Jedoch erwartet Minerd nicht, dass dieser Rückgang langfristig sein wird. Er vermutet sogar, dass der Bitcoin in Zukunft zwischen $400,000 bis $600,000 liegen wird. Nach dem Erreichen des bisherigen Allzeithochs von rund $20.000 im Jahr 2017, folgte der sogenannte Krypto-Winter mit einem jahrelangen Bärenmarkt. Jetzt, wo BTC eine neue Hausse erlebt, ist es nicht ausgeschlossen, dass eine größere Marktkorrektur vor einem weiteren bedeutenden Hausse-Zyklus stattfindet.

Die aktuelle Phase hält seit Monaten an, wobei der Wert von Bitcoin um ein Vielfaches gestiegen ist, und da der Markt reifer ist und mehr institutionelle Unterstützung von Firmen wie Tesla und WeWork hat, ist es keine Überraschung, dass diese Hausse auch so lange anhält. Es wird auch interessant sein zu sehen, ob Bitcoin tatsächlich einbrechen wird und wenn ja, wie schnell es dauert, bis eine Erholung die Verluste wieder ausgleichen könnte.

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.