Uniswap-Trading-Volumen explodiert in 24 Stunden um 450% – auf $7 Milliarden! Aber wieso?

Auf Uniswap ist ein neues DeFi-Projekt namens Delta gestartet. Sein Rebasing-System hat das Trading-Volumen auf der dezentralen Börse höher als normal erscheinen lassen.

Das Tradingvolumen auf der dezentralen Börse Uniswap ist in den letzten 24 Stunden um 450% angestiegen. Das Gesamtvolumen, laut Statistik auf Uniswap.info, beträgt $7,17 Milliarden, verglichen mit $1,6 Milliarden gestern. Der vorherige Tagesrekord lag bei $2,19 Milliarden am 26. Oktober 2020.

Anzeige
riobet

Der Token, der für den größten Teil des heutigen Volumens verantwortlich ist, ist DELTA. In den letzten 24 Stunden hat es $6,13 Milliarden im Trading gemacht, oder 85% des Gesamtvolumens, trotz nur $16,4 Millionen an Liquidität.

Der neue Rekord wird leider so nicht stehenbleiben. Uniswap-Schöpfer Hayden Adams schreibt auf Twitter, dass die Statistiken, die DELTA akkumuliert hat, nicht zum globalen Volumen des DEXs zugerechnet werden wird – aufgrund eines Fehlers im Delta-Protokoll. Nach dieser Änderung liegt das reale Tradingvolumen bei etwa $1,05 Milliarden – also ein ziemlich normaler Tag für Uniswap.

Delta ist noch relativ unbekannt, weil es neu ist. Sein Token, der auf der Ethereum-Blockchain residiert, wurde erst gestern eingeführt. Um es ohne Staking zu bekommen, muss man Uniswap verwenden.

Delta nennt sich selbst „eine on-chain-Optionen-Schicht, die eine Kombination von Liquiditätsstandards nutzt, um Prämien zu reduzieren und wettbewerbsfähige Optionspreise anzubieten.“ Einfacher gesagt: Options-Trading wird teuer und volatil, wenn es einen Mangel an Liquidität gibt, Delta möchte das beheben.

Seine Methoden dafür sind weit davon entfernt, intuitiv zu sein für neue DeFi-User. Im Wesentlichen führt Delta eine vesting schedule für die Liquidität ein:

„Wenn Delta übertragen wird, wird ein Token vesting schedule aktiviert“, schreibt das Delta Financial Team in einer Erklärung am 9. Februar.

„10% des gesamten Token-Guthabens wird an den Benutzer gesendet, während 90% zunächst gesperrt und linear über einen Zeitraum von 2 Wochen freigegeben werden.“

Aber die großen Volumina, die Uniswap sieht, sind das Ergebnis von Deltas Liquidity Rebasing System – einem algorithmischen Weg, um den Preis zu erhöhen, um Token im Laufe der Zeit zu prägen.

Delta spielt mit den Liquiditätspools von Uniswap herum, um angeblich die Liquidität solide zu halten und den Preis weniger volatil zu machen. Dezentrale Börsen wie Uniswap umfassen eine Ecke des DeFi-Raums.

DEXs unterscheiden sich von zentralisierten Börsen (wie Coinbase und Binance) unter anderem dadurch, dass sie die Token nicht Verwahren. Während zentralisierte Börsen Token aufbewahren, um den Austausch zu erleichtern, ermöglichen dezentrale Börsen das direkte Trading zwischen den Menschen.

Sie erlauben auch so gut wie jedem, das Trading mit eigenen Token zu beginnen – auch wenn es die Zahlen für einen Tag gehörig durcheinanderbringt.

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.