Wie steht es um den Bitcoin Kurs? Einschätzung der Experten

0

Der Bitcoin Kurs ist zum ersten Mal seit Anfang März unter $50.000 gefallen. Die dominierende Kryptowährung ist einer der Top-Performer von 2021, aber hat einen brutalen Ausverkauf in dieser Woche erlebt.

Bitcoin verliert wichtige technische Unterstützung

Bitcoin hat seit März letzten Jahres eine starke Rallye hingelegt. Die Stärke des Ausverkaufs am Schwarzen Donnerstag löste einen Aufwärtsimpuls aus, der durch den Zufluss von institutionellem Geld verstärkt wurde.

Anzeige

Leider scheint der Bullenrallye der Treibstoff auszugehen. Am Donnerstag fiel die Kryptowährung unter den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt. Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt hat eine bedeutende Rolle in der Performance von BTC gespielt.

Der Indikator diente als starke Unterstützung da einige der größten Korrekturen auf diesem Niveau abprallten. Jetzt wurde dieses wichtige Unterstützungsniveau zum ersten Mal seit sieben Monaten durchbrochen, was darauf hindeutet, dass ein starker Rückgang im Gange ist.

TD Ameritrade Journalist: $30,000 ist das nächste “vernünftige Ziel”

Die Bewegung unter $50K löste gemischte Reaktionen bei Experten aus. Für den legendären Händler Peter Brandt, sollten sich Investoren auf einen größeren Einbruch gefasst machen. Um seine bärische Stimmung zu untermauern, gab Brandt an, dass er eine Bitcoin-Kauf-Order bei $32,501 platziert hat.

Oliver Renick, leitender Journalist bei TD Ameritrade, glaubt, dass die brutale Korrektur von Bitcoin dazu geführt hat, dass die Kryptowährung aus ihrer riesigen steigenden Keilformation ausbricht, die sich Anfang des Jahres gebildet hat.

Nicht jeder ist so bärisch

Während einige Analysten einen weiteren Rückgang vorhersagen, bleibt der Schöpfer des häufig verwendeten S2F Modells, PlanB, ruhig und optimistisch. Der Analyst ist sogar “erleichtert”, dass der Einbruch den Bitcoin-Preis unter die von seinen S2F-Modellen gesetzten Ziele geschickt hat. Dies bedeutet, dass die Flaggschiff-Kryptowährung nicht mehr über dem Stock-to-Flow-Modell verläuft.

 

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelApple wird am 28. April die Ergebnisse vom zweiten Quartal melden
Nächster ArtikelSolana schockt die Bären und steigt auf ein neues ATH

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.