GameStop kündigt den Start seines eigenen NFT-Marktplatzes an – Q2 2022 ist es soweit

GameStop kündigt den Start seines eigenen NFT-Marktplatzes an – Q2 2022 ist es soweit

GameStop, das bei Millennials beliebte Videospielgeschäft, hat einen starken Schwenk in Richtung Krypto vollzogen. Jetzt startet das Unternehmen einen neuen NFT-Marktplatz.

Trotz der gemischten Q4-Finanzergebnisse von GameStop hat der Videospielhändler Highlight zu bieten – zumindest für Krypto-Enthusiasten.

Anzeige
riobet

Die Finanzergebnisse des Unternehmens enthielten die Ankündigung, dass der mit Spannung erwartete NFT-Marktplatz „bis zum Ende des zweiten Quartals des Geschäftsjahres 2022“ starten soll. Damit hat GameStop bis zum 30. Juni Zeit, sein Versprechen einzulösen.

Hinweise und Andeutungen haben die Enthüllung von GameStops NFT-Vorstoß begleitet. Erste Berichte über eine kryptozentrische Rekrutierungskampagne sind bereits im letzten Frühjahr aufgetaucht. Eine Teaser-Website vom Mai zeigte auch, dass das Projekt auf Ethereum aufgebaut sein würde. Allerdings war es zu diesem Zeitpunkt unklar, wie genau das aussehen würde.

Der Schritt in diesen Bereich wurde letzten Monat viel deutlicher, nachdem GameStop eine Partnerschaft mit ImmutableX, einer Layer-2-Skalierungslösung für schnelle Transaktionen auf Ethereum, zur Unterstützung seiner NFT-Einführung bekannt gab.

Die Zusammenarbeit mit ImmutableX ist auch mit einem 100 Millionen Dollar schweren Fonds verbunden, um Anreize für Spielestudios zu schaffen, auf der NFT-Plattform von GameStop aufzubauen.

Trotz der Bestätigung des Starts des Marktplatzes fiel die Aktie von GameStop (GME) gestern Abend im nachbörslichen Handel um 9,6%.

GameStop hat im 4. Quartal 2021 einen Verlust von 147,5 Mio. Dollar gemeldet. Eine düstere Zahl, wenn man bedenkt, dass das Unternehmen im gleichen Zeitraum des Vorjahres 80,3 Mio. Dollar verdient hat.

GameStop: der Weg zu NFTs

Die Aktie des Videospielhändlers war 2020 in den Schlagzeilen, weil sie einer der Hauptakteure war, die den Meme-Aktienrausch auf den Finanzmärkten anheizten.

Andere Aktien wie Blackberry, AMC Theaters, Nokia und Bed Bath & Beyond stiegen in die Höhe, da Neulinge Geld in diese Aktien steckten. Einige dieser Unternehmen nutzten diesen Schwung auch, um in den „wilden Westen der Kryptowährungen“ vorzustoßen.

Die bevorstehende NFT-Einführung von GameStop ist ein Beispiel dafür. Aber auch die AMC-Kinokette hat damit begonnen, Krypto-Zahlungen für den Ticketverkauf zu akzeptieren – einschließlich des Meme-Coins Dogecoin. Sie boten den Aktionären sogar kostenlose NFTs an.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob andere Mitglieder der Meme-Aktienkaste ebenfalls auf Kryptowährungen umsteigen werden.

Jetzt NFTs bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

20 − 7 =