Krypto-Börse Binance startet Plattform für institutionelle und VIP-Investoren

Krypto-Börse Binance startet Plattform für institutionelle und VIP-Investoren

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Die Krypto-Börse Binance führt eine Flaggschiff-Plattform namens „Binance Institutional“ für VIP- und institutionelle Nutzer ein. Auf diese Art und Weise möchte die Krypto-Börse ihre Operationen verbessern und ihre Dienstleistungen durch die Bereitstellung von institutionellen Angeboten erweitern.

Binance startet neue Plattform für Institutionen

Binance hat durch einen Tweet angekündigt, dass man beschlossen habe, diese besondere Lösung nach „einer Anstrengung, institutionelle Angebote und Dienstleistungen zu verbessern“ zu starten.

  • binancecoin
  • BNB
    (BNB)
  • Preis
    $563.31
  • Marktkapitalisierung
    $86.67 B

Das VIP-Programm belohnt Benutzer beispielsweise mit mehr Rabatten und anderen Privilegien. Das hat auch dazu beigetragen, das Trading-Volumen in den VIP-Tiers zu erhöhen.

Dieser VIP-Service bietet eine Vielzahl von Attributen wie Trading-Dienstleistungen, die sich an Institutionen, Krypto-Plattformen, vermögende Privatpersonen, Family Offices, Hedgefonds, Vermögensverwalter und auch Krypto-Miner richten. Die Dienstleistungen sind auch den Bedürfnissen der verschiedenen Institutionen angepasst.

Merkmale von ‘Binance Institutional’

Binance Institutional ist ein Versuch, die den Institutionen angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Die Krypto-Börse richtet das Angebot an Vermögensverwalter, Unternehmen, Liquiditätsanbieter und auch proprietäre Tradingunternehmen.

Wie im Blog-Post erwähnt, soll die Funktion der Plattform auch Over-the-Counter-Dienstleistungen anbieten. Zu den weiteren Merkmalen gehören die Vermögensverwaltung und die Verwahrung sowie die Einbeziehung des Broker- und Liquiditätsprogramms.

Der neue Service bietet Produkte und Dienstleistungen in institutioneller Qualität, darunter Trading-Lösungen, Renditeprodukte, professionelle Angebote sowie Daten und Berichte.

Trotz des Blutbads in der Branche hat die Krypto-Börse Pläne zur Erweiterung und Aufwertung ihres Dienstleistungsangebots kommuniziert. Das Unternehmen schafft es, durch schwierige Zeiten zu driften – ohne die Notwendigkeit, Kosten zu kürzen. Das hat ein recht positives Bild über das Unternehmen gezeichnet.

Der Exchange möchte auch in die Beschaffung von Talenten sowie Akquisitionen investieren. Die Krypto-Börse ist mit einem jährlichen Trading-Volumen von 7,7 Billionen Dollar und 90 Millionen registrierten Nutzern die größte Krypto-Börse der Welt.

VIP-Privilegien für ‘Binance Institutional’ angeboten

Das Programm bietet VIP-Privilegien, die in erster Linie Belohnungen mit mehr Rabatten und anderen ähnlichen Vorteilen umfassen. Zu den VIP-Privilegien gehören Gebührenermäßigungen und auch ein höheres 24-Stunden-Abhebungslimit.

Binance CEO Changpeng Zhao (CZ) hierzu:

„Brokerage-Dienstleistungen sind gut positioniert, um unserer Branche zu helfen, einige der Lücken zwischen den Krypto- und traditionellen Finanzmärkten zu überbrücken und das weitere Wachstum digitaler Vermögenswerte voranzutreiben.“

Binance bietet insgesamt neun VIO-Stufen an. Demnach muss ein VIP ein 30-Tage-Trading-Volumen von mindestens 1 Million BUSD und ein Guthaben von mindestens 25 BNB haben.

Es wird auch erwähnt, dass ein VIP der Stufe neun ein 30-Tage-Trading-Volumen zusammen mit mindestens 5 Milliarden BUSD und ein Binance-Guthaben von mindestens 5.500 hat.

Inmitten der Entwicklungen innerhalb des Ökosystems der Börse gibt es angeblich Gerüchte, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde eine Untersuchung des BNB-Tokens durchführen könnte. Denn: Der könnte Token unter die Kategorie der nicht registrierten Wertpapiere fallen.

Textnachweis: Bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 27. Juni 2022

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBullish für XRP: Ripple stellt 50 Ingenieure für seinen neuen Krypto-Hub in Kanada ein
Nächster ArtikelCardano (ADA): bullishes Muster auf dem Chart! Wohin bewegt sich der Coin jetzt?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

dreizehn − elf =