Neue NFTs! Diese NFT Drops steigen 2022 voraussichtlich um 10.000% und übertreffen damit sogar Veefriends, BEANZ Official und Murakami.Flowers Seed

Neue NFTs! Diese NFT Drops steigen 2022 voraussichtlich um 10.000% und übertreffen damit sogar Veefriends, BEANZ Official und Murakami.Flowers Seed

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co. sehen sich derzeit zwar einer intensiven Korrektur gegenüber. Bislang ungebrochen ist der Hype aber rund um NFTs (non-fungible Token): Täglich erscheinen neue NFTs, immer wieder erzielen Kollektionen Preise in Millionenhöhe. Doch welche neuen NFT Drops sind interessant, welche könnten einen Blick wert sein? Coincierge.de stellt fünf neue NFTs vor, die Analysten zufolge dieses Jahr um bis zu 10.000% steigen und damit sogar beste NFT-Projekte wie Veefriends, BEANZ Official oder Murakami.Flowers Seed übertreffen könnten.

Lucky Block Platinum Rollers Club NFT

Die NFT-Kollektion der neuen Kryptowährung Lucky Block Coin (LBLOCK) sorgt bereits seit einigen Wochen für Aufsehen: Die sogenannte Platinum Roller$ Club NFT Kollektion ist nicht nur streng limitiert auf 10.000 Exemplare – Käufer kommen im Moment auch in den Genuss mehrerer Vorteile. So nimmst du als Besitzer eines Lucky Block NFTs beispielsweise unter anderem an zwei hochkarätigen Verlosungen teil: Zu gewinnen gibt es einen brandneuen Lamborghini Aventador (Neupreis: ab 320.000 Euro) sowie ein Preisgeld in Höhe von 1 Million Dollar!

Anzeige
Silks

Darüber hinaus machen alle Eigentümer eines Lucky Block NFTs auch automatisch bei der NFT-Lotterie des Projekts mit. Hier winken dem Team zufolge tägliche Gewinne von bis zu 10.000 Dollar! Da es nur 10.000 NFTs gibt, fallen auch die Gewinnchancen entsprechend hoch aus (1:10.000).

Analysten betonen immer wieder auch die möglichen Wertsteigerungen des Projekts. Hintergrund: Vom Erfolg der zugehörigen Kryptowährung Lucky Block Coin (LBLOCK) könnten auch die Lucky Block NFTs profitieren. Lucky Block gilt als eine der am schnellsten wachsenden Kryptowährungen überhaupt, konnte innerhalb weniger Wochen eine Marktkapitalisierung von mehr als 1 Milliarde Dollar erreichen.

Je bekannter und größer Lucky Block Coin wird, umso mehr Aufmerksamkeit könnten auch die Lucky Block NFTs erfahren – und das treibt den Preis womöglich Richtung Mond. Gerade erst hat Lucky Block beispielsweise einen 12-monatigen Sponsoringvertrag mit Schwergewichtsboxer Dillian Whyte abgeschlossen. Der wird Lucky Block künftig bewerben und folglich dauerhaft Aufmerksamkeit auf das Projekt lenken.

Jetzt Lucky Block NFT kaufen

World of Walrus NFT

Spock und Salvador Dali als Walrösser. Bild: NFTLaunchpad.com

Bei dieser NFT-Kollektion bleibt garantiert kein Auge trocken! Schräger als bei den World of Walrus NFTs geht es kaum: Das Projekt zeigt 500 Personen der Zeitgeschichte – als Walrösser! Lediglich 500 Stück gibt es davon, was den Preis künftig in die Höhe treiben könnte. Aktuell kostet ein Walross 1 WBNB, umgerechnet also rund 360 Euro.

Außerdem obendrauf kommt eine Marktplatzgebühr von 2,5% des Kaufpreises. Die Auswahl an Walrössern kann sich durchaus sehen lassen: Beispielsweise gibt es den legendären Maler Salvador Dali als Walross – natürlich stilecht mit seinem berühmten Schnurrbart.

Auch Mutter Theresa findet sich in der Kollektion als Walross – oder Spock von Raumschiff Enterprise. Kurzum: Im World-of-Walrus-Projekt ist jedes NFT ein Unikat – und ein amüsantes obendrein. Gut möglich, dass die Kollektion in Zukunft entsprechenden Hype generieren kann, der die Preise der Token durch die Decke gehen lässt!

Jetzt NFTs auf NFTLaunchpad kaufen

Punk Dogs NFT

Punk Dogs NFT. Bild: NFTLaunchpad.com

Die Punk Dogs: ein bisschen wie CryptoPunks, ein bisschen wie die Lazy Lions – aber dennoch 100% individuell! Die Punk Dogs NFT Kollektion bietet NFT-Sammlern alles, was das Herz begehrt: Das Projekt ist auf 10.000 Token begrenzt – das macht künftige Wertsteigerungen wahrscheinlicher.

Schließlich gibt es auch von der legendären „Bored Apes“-Kollektion nur 10.000 Stück, weshalb sich der günstigste Preis pro „Bored Ape“ mittlerweile auf 374.000 Euro (!) eingependelt hat. Auch inhaltlich orientieren sich die Punk Dogs an den Bored Apes: Die Bull Terrier sind allesamt von der sogenannten Hashlips-Engine algorithmisch kompiliert, um sicherzustellen, dass jedes NFT absolut einzigartig ist.

So unterschieden sich die Kleidung der Punk Dogs, die Frisur, der Körper, sogar der Hintergrund variiert. Preis pro NFT: 1 WBNB, also ca. 360 Euro (zuzüglich einer Marktplatzgebühr in Höhe von 2,5%).

Jetzt NFTs auf NFTLaunchpad kaufen

StarLedger NFT Mint

Starledger. Bild: https://starledger.org

Das StarLedger NFT greift im wahrsten Sinne des Wortes nach den Sternen: StarLedger hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine 1:1-Digitaldarstellung der Galaxie zu entwickeln und den Weltraum für alle zugänglich zu machen! Hierfür hat das Team eine NFT-Kollektion zum Thema Weltraum entwickelt – mit präzisen Nachbildungen echter Sterne!

Ursprünglich ausgedacht hat sich die Idee ein Ehepaar, das nach eigener Aussage „an die Kraft von Web3“ glaubt und deshalb aus eigener Tasche in das NFT-Projekt investiert hat. Das Ziel: ein Ökosystem digitaler Erfahrungen und Tools aufzubauen, die die Weltraumforschung für alle zugänglich machen. Mittlerweile ist das Team deutlich gewachsen und besteht aus talentierten 3D-Künstlern, Spieleentwicklern, Softwareingenieuren, Datenwissenschaftlern, Astrophysikern und Marketingmitarbeitern.

Die Genesis-Sammlung aus 5.000 Star NFTs bildet reale Sterne unserer Galaxie nach – darunter berühmte Beispiele wie Polaris (der Nordstern), Antares, Sirius, Regulus, Betelgeuse und viele mehr. Mithilfe von generativer Kunst erstellt StarLedger 3D-Renderings. Die wiederum basieren auf den neuesten Daten, die von Astrophysikern anhand von Merkmalen echter Sterne (wie Farbe, Helligkeit, Sternklassifizierung und mehr) zusammengestellt wurden.

Um die NFTs zum Leben zu erwecken, sind alle Sterne und die dazugehörigen Konstellationen jetzt auf der vollständig interaktiven StarLedger-Sternkarte zu sehen – in 3D! So kannst du an einem Ort alle Sterne sehen, die du besitzt – und gleichzeitig etwas über ihre Geschichte und die Eigenschaften lernen.

Die ersten 2.500 Sterne sind bereits ausverkauft (geprägt auf Metis Andromeda, einem Ethereum Layer 2 Rollup). Die nächsten 2.500 Stars NFTs sollen in Kürze auf Ethereum erscheinen: Am 26. April findet der Vorverkauf statt, am 3. Mai dann der öffentliche Verkauf.

Darüber hinaus verspricht das Team: Man arbeite an der kontinuierlichen Entwicklung eines realistischen, weltraumbezogenen StarLedger-Metaverse. Darin sollen Avatare (die heißen hier „Entdecker“) an Bord interaktiver Raumschiffe gehen können, durch unsere Galaxie reisen, sich mit Freunden treffen, mit NFTs interagieren und einzigartige stellare Ereignisse erleben (wie z.B. eine Supernova beobachten).

Jetzt zum StarLedger NFT!

Azuki Demon

Azuki Demon ist eine Variante der bekannten Azuki NFT Kollektion: 6.666 Azuki, die, so die Geschichte, nach einer chemischen Explosion stark verändert sind und unterirdisch auf der ETH-Blockchain leben. Der Unterschied zu den bekannten Azukis? Azuki-Dämonen sind größer, brutaler und stärker. Die Macher über das Projekt:

„Wir sind die unerzählte Geschichte des zurückgelassenen Azuki Demon… Stämme – verstreut und verloren in der Wildnis nach jener schicksalhaften Nacht, die alles zerbrach. Der Monolith leuchtete wie tausend Sonnen und warf blendende Strahlen in unzählige Richtungen. Die Nacht wurde zum Tag. Viele wurden getroffen, wo sie standen, und für diesen Moment stand die Zeit still.“

Klingt blumig – doch was bekommen Käufer des Azuki Demon NFTs konkret? Wer einen Azuki-Dämon prägt, erhält die Azuki-Dämon-DAO-Mitgliedschaft, außerdem versprochen wird ein Token-Airdrop für Inhaber ($ZUKI).

 Zusätzlich zur potenziellen Wertsteigerung der NFTs wird die Azuki Demon DAO einen Teil der Nettoeinnahmen an alle Inhaber ausschütten. Dies soll zu einem festen Zeitpunkt stattfinden, beispielsweise vierteljährlich. Der Betrag soll auf der Grundlage des Verhältnisses zu deinen Beständen berechnet werden.

Der Mint-Preis beträgt 0,035 ETH (umgerechnet ca. 92 Euro).

Jetzt zum Azuki Demon NFT!

Zuletzt aktualisiert am 25. April 2022

Meta Masters Guild ist das nächste große Play2Earn Krypto Game

  • Frühe Investoren aufgepasst: Der frühzeitige Presale hat eben erst gestartet!
  • Meta Masters Guild wird von führenden e-Gaming Studios unterstützt!
  • Solid Proof Play2Earn Krypto mit Rewards, Staking und CoinSniper Audit.
9.9/10

Zum rekordverdächtigen Fightout Voverkauf

  • Move2Earn Kryptowährung mit viel Potenzial im Presale
  • Blockchain-basiertes System mit Move2Earn Rewards
  • Fightout belohnt die Fitness Aktivitäten seiner User
9.9/10

Nachhaltige Kryptowährung mit Belohnungen für E-Mobility

  • Umweltfreundliches Krypto-Projekt im Vorverkauf
  • CO2-Zertifikate für E-Auto Besitzer zur Belohnung
  • Trägt zur Demokratisierung der Carbon Credits bei
9.8/10

Jetzt Dash 2 Trade günstig im Presale kaufen!

  • Dash 2 Trade bietet bahnbrechende Kryptoanalyse-Tools und vielen Funktionen
  • Aktuell kann man D2T-Token zu einem ermäßigten Preis im Vorverauf erwerben
  • Der Wert der neuen Dash 2 Trade Kryptowährung könnte bereits in Kürze explodieren
9.9/10

Nicht verpassen: noch ist RobotEra günstig zu haben!

  • Trendiges Metaverse-Projekt auf NFT-Basis
  • Play-and-Earn-Funktionen im Sandbox-Style
  • Jetzt über den Presale günstig einsteigen
9.8/10

Jetzt Calvaria günstig im Presale kaufen!

  • Calavria: Duels of Eternity ist das aktuell angesagteste GameFi Spiel
  • Für Play 2 Earn Gamer und No-Coiner gleichermaßen interessant
  • Jetzt Calvaria kennenlernen und eRIA Token im Presale sichern
9.7/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelNeuer Meilenstein für Lucky Block (LBLOCK): Beta-Test der Web-App live! Jetzt kaufen?
Nächster ArtikelBeeples Rekord-NFT erzielt einen Preis von 69 Millionen USD – doch ein anderer NFT bietet attraktive Vorteile

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

sechs − 3 =