Solana schon wieder offline! Bug legt SOL-Blockchain für vier Stunden lahm

Solana schon wieder offline! Bug legt SOL-Blockchain für vier Stunden lahm

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Solana war heute für etwa vier Stunden außer Betrieb, nachdem ein Fehler den Konsens blockiert hatte. Die Netzwerkvalidierer haben die Funktion deaktiviert, um das Netzwerk neu zu starten. Die Folge: Solana ist im Laufe des Tages um 11% gefallen.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Solana ist mal wieder offline

Die Blockchain-Plattform Solana (SOL) war gerade aufgrund eines Fehlers, der die Blockchain-Produktion stoppte, für über vier Stunden außer Betrieb. Mal wieder.

Die offizielle Solana-Statusseite und der Twitter-Account meldeten das Problem heute kurz vor 13 Uhr ET, wobei die Validierer das Netzwerk gegen 17 Uhr durch einen Neustart wieder online brachten.

Nach Angaben von Solana-Mitbegründer Anatoly Yakovenko und anderen Entwicklern auf Twitter war das Problem auf einen Fehler in der dauerhaften Nonce-Funktion der Blockchain zurückzuführen. Yakovenko twitterte, dass das Problem „einen Teil des Netzwerks dazu veranlasste, den Block als ungültig zu betrachten“ – und dass infolge „kein Konsens gebildet werden konnte“.

Die Validatoren arbeiteten dann zusammen, um das Solana-Netzwerk mit deaktivierter Nonce-Funktion neu zu starten. Yakovenko zufolge werde der Fehler in einem zukünftigen Update behoben. Insgesamt war das Netzwerk laut Solana-Statusseite 4 Stunden und 10 Minuten lang nicht erreichbar. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind einige Solana-RPC-Knoten immer noch nicht wieder online.

Der kometenhafte Aufstieg von Solana

Solana ist ein aufstrebender Konkurrent von Ethereum, der zu einer beliebten Plattform für NFT-Sammlerstücke, dezentrale Apps (Dapps) und Spiele sowie dezentrale Finanzdienste (DeFi) geworden ist.

Die native Kryptowährung des Netzwerks, SOL, erlebte im letzten Herbst einen kometenhaften Aufstieg. In den letzten Monaten hat sich der Aufschwung aber zusammen mit einem Großteil des restlichen Kryptomarktes abgekühlt.

Derzeit ist Solana in den letzten 24 Stunden um 11% auf einen Preis von knapp über 40 US-Dollar gefallen, laut Daten von CoinMarketCap. Das entspricht 84% vom Höchststand von 260 US-Dollar im November letzten Jahres.

  • solana
  • Solana
    (SOL)
  • Preis
    $156.85
  • Marktkapitalisierung
    $72.81 B

Solana hat in den letzten Monaten zwei hochkarätige Ausfälle erlebt. Im vergangenen September fiel das Netzwerk für fast 18 Stunden aus, nachdem es durch Transaktionen, die für eine neue Tokeneinführung an ein DeFi-Protokoll gesendet wurden, überlastet war. Solana Labs beschrieb dies in einem Postmortem-Bericht als „Denial-of-Service-Angriff“.

Erst kürzlich, am 30. April, ist das Netzwerk abgestürzt, nachdem NFT-Minting-Bots Solana mit 6 Millionen Transaktionen pro Sekunde überfordert hatten. Bei diesen Bots handelt es sich um automatisierte Programme, die den Start eines neuen NFT-Projekts manipulieren sollen. Metaplex, die Macher des NFT-Protokolls von Solana, haben deshalb eine „Bot-Steuer“ eingeführt, um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2022

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWie werden die Kryptowährungen von der Online-Glücksspielbranche genutzt?
Nächster ArtikelWarum es für Bitcoin schwierig sein könnte, die $32K-Marke zu durchbrechen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwei × eins =