Solana schon wieder offline! Bug legt SOL-Blockchain für vier Stunden lahm

Solana schon wieder offline! Bug legt SOL-Blockchain für vier Stunden lahm

Solana war heute für etwa vier Stunden außer Betrieb, nachdem ein Fehler den Konsens blockiert hatte. Die Netzwerkvalidierer haben die Funktion deaktiviert, um das Netzwerk neu zu starten. Die Folge: Solana ist im Laufe des Tages um 11% gefallen.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Solana ist mal wieder offline

Die Blockchain-Plattform Solana (SOL) war gerade aufgrund eines Fehlers, der die Blockchain-Produktion stoppte, für über vier Stunden außer Betrieb. Mal wieder.

Anzeige
riobet

Die offizielle Solana-Statusseite und der Twitter-Account meldeten das Problem heute kurz vor 13 Uhr ET, wobei die Validierer das Netzwerk gegen 17 Uhr durch einen Neustart wieder online brachten.

Nach Angaben von Solana-Mitbegründer Anatoly Yakovenko und anderen Entwicklern auf Twitter war das Problem auf einen Fehler in der dauerhaften Nonce-Funktion der Blockchain zurückzuführen. Yakovenko twitterte, dass das Problem „einen Teil des Netzwerks dazu veranlasste, den Block als ungültig zu betrachten“ – und dass infolge „kein Konsens gebildet werden konnte“.

Die Validatoren arbeiteten dann zusammen, um das Solana-Netzwerk mit deaktivierter Nonce-Funktion neu zu starten. Yakovenko zufolge werde der Fehler in einem zukünftigen Update behoben. Insgesamt war das Netzwerk laut Solana-Statusseite 4 Stunden und 10 Minuten lang nicht erreichbar. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind einige Solana-RPC-Knoten immer noch nicht wieder online.

Der kometenhafte Aufstieg von Solana

Solana ist ein aufstrebender Konkurrent von Ethereum, der zu einer beliebten Plattform für NFT-Sammlerstücke, dezentrale Apps (Dapps) und Spiele sowie dezentrale Finanzdienste (DeFi) geworden ist.

Die native Kryptowährung des Netzwerks, SOL, erlebte im letzten Herbst einen kometenhaften Aufstieg. In den letzten Monaten hat sich der Aufschwung aber zusammen mit einem Großteil des restlichen Kryptomarktes abgekühlt.

Derzeit ist Solana in den letzten 24 Stunden um 11% auf einen Preis von knapp über 40 US-Dollar gefallen, laut Daten von CoinMarketCap. Das entspricht 84% vom Höchststand von 260 US-Dollar im November letzten Jahres.

Solana hat in den letzten Monaten zwei hochkarätige Ausfälle erlebt. Im vergangenen September fiel das Netzwerk für fast 18 Stunden aus, nachdem es durch Transaktionen, die für eine neue Tokeneinführung an ein DeFi-Protokoll gesendet wurden, überlastet war. Solana Labs beschrieb dies in einem Postmortem-Bericht als „Denial-of-Service-Angriff“.

Erst kürzlich, am 30. April, ist das Netzwerk abgestürzt, nachdem NFT-Minting-Bots Solana mit 6 Millionen Transaktionen pro Sekunde überfordert hatten. Bei diesen Bots handelt es sich um automatisierte Programme, die den Start eines neuen NFT-Projekts manipulieren sollen. Metaplex, die Macher des NFT-Protokolls von Solana, haben deshalb eine „Bot-Steuer“ eingeführt, um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden.

Jetzt SOL bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

drei × 3 =