Stürzt Bitcoin wieder ab? Top-Trader sicher: BTC ist auf dem Weg zu 100.000 Dollar

Stürzt Bitcoin wieder ab? Top-Trader sicher BTC ist auf dem Weg zu $100k

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin verunsichert viele Anleger derzeit mit gemischten Signalen. Stürzt die Kryptowährung Nummer 1 etwa wieder ab? Oder befinden wir uns am Beginn einer massiven Rallye, wie ein populärer Trader glaubt?

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Droht ein neuer Bitcoin-Crash?

Am Montag der brutale Absturz, dann die rasche Erholung, nun wieder erste Anzeichen eines Crashs: Bitcoin befindet sich derzeit wieder auf Achterbahnfahrt, die Volatilität ist zurück.

Zwar konnte sich BTC wie erwähnt gerade erst erholen und etwas Boden gutmachen. Beim Anstieg auf die 37.000-Dollar-Marke sah sich Bitcoin allerdings einer Ablehnung gegenüber, die ihn in den frühen Morgenstunden wieder auf knapp 35.888 Dollar brachte.

  • bitcoin
  • Bitcoin
    (BTC)
  • Preis
    $65,873.00
  • Marktkapitalisierung
    $1.3 T

Die Verluste (rund 3% innerhalb von 24 Stunden) blieben dabei nicht auf die beste Kryptowährung beschränkt. Sämtliche Coins sehen wieder rot. Auch Ethereum als zweitplatzierte Kryptowährung musste fast 2% einbüßen, bei vielen Altcoins liegen die Rückgänge hingegen zwischen 3% und 7%.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,415.21
  • Marktkapitalisierung
    $408.93 B

Insgesamt ist die Krypto-Marktkapitalisierung seit gestern um 2,4% zurückgegangen (Daten von Coinmarketcap.com). Das Gesamtvolumen des Kryptomarktes der letzten 24 Stunden liegt bei 103,72 Milliarden Dollar. Das entspricht einem Rückgang von 99,87%.

Das DeFi-Gesamtvolumen (dezentrale Finanzen) dagegen beträgt derzeit 15,11 Milliarden Dollar. Das entspricht 14.57% des gesamten Kryptomarktvolumens der letzten 24 Stunden.

Die Stimmung auf den Märkten ist nach wie vor angsterfüllt. Viele beobachten Bitcoins nächste Bewegung, versuchen daraus einen Trend abzuleiten.

Dass der tendenziell nach oben zeigt, glaubt beispielsweise der populäre Trader Tone Vays. Vays ist für seine konservative Haltung bekannt, er erwartet bei Bitcoin meist eher einen Rückgang als einen Anstieg. Jetzt aber nicht.

Tone Vays: kein Bärenmarkt in Sicht

In einer neuen Video-Analyse erklärt Vays seinen 119.000 YouTube-Abonnenten nun: Bitcoin ist nach wie vor stark – und ein Bärenmarkt ist weit und breit nicht in Sicht. Das ist seiner Einschätzung nach erst dann der Fall, wenn Bitcoin unter 28.805 Dollar abstürzt.

Überhaupt sei das Makro-Umfeld viel zu bullish für Bitcoin, um einen Bärenmarkt zu vermuten. Vays erläutert auch, wieso:

„MicroStrategy steigt ein. Tesla steigt ein. El Salvador akzeptiert [Bitcoin] als Reservewährung. Das waren sehr bullische Makrozeichen.“

Die Trading-Legende geht deshalb davon aus, dass Bitcoin sich auf dem Weg Richtung 100.000 Dollar befindet. Unter Verweis auf die Charts (genauer: den Bruch des vorherigen Swing-Hochs) kommentiert Vays:

„Ich werde immer darauf wetten, dass der Bruch des vorherigen Swing-Hochs uns den ganzen Weg nach oben [100.000 Dollar] bringen wird. Diese Wette werde ich immer eingehen.“

Du findest die vollständige Video-Analyse von Tone Vays hier.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2022

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelRallye im Theta Network! TFUEL und THETA gehen durch die Decke – jetzt kaufen?
Nächster Artikel5 neue Kryptowährungen mit Potenzial für Februar

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

20 − 2 =