Wächst Bitcoin wirklich so schnell wie Apple? Analyst setzt Preisziel von 700.000 Dollar

Wächst Bitcoin so schnell wie Apple? Analyst setzt Preisziel von 700.000 Dollar

Bitcoin könnte sich wieder in einem Abwärtstrend befinden, da die Bullen darum kämpfen, die 40.000-Dollar-Marke zu schützen. Die erste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung wurde bei ca. 44.500 Dollar abgewiesen. Nun drohen die Bären damit, sie auf Tiefststände um 30.000 Dollar zurückzudrängen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) wird die erste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei 40.160 Dollar getradet, mit einem Verlust von 5,1% innerhalb der letzten 24 bzw. 8,8% Stunden in den letzten 7 Tagen.

Anzeige
riobet
BTC-Bullen verteidigen 40.000 $ auf dem Tages-Chart. Quelle: BTCUSD Tradingview

Die allgemeine Stimmung auf dem Kryptomarkt hat sich schnell von Angst zu Gier gewandelt, da Bitcoin auf niedrigen Zeitskalen Anzeichen von Stärke zeigt.

Jurrien Timmer, Director of Macro bei Fidelity, ist jedoch der Meinung, dass der BTC-Kurs seit 2021 in einer engen Spanne liegt, mit einem Tiefststand bei 30.000 Dollar und einem Höchststand um 65.000 Dollar. Er ist der Meinung, dass es sich bei der aktuellen Preisentwicklung hauptsächlich um „Rauschen“ handelt. Er schlägt deshalb eine Änderung der Perspektive vor.

Wie unten zu sehen ist, stellt Timmer die Bitcoin-Nachfragekurve vor, die durch den Anstieg der Anzahl der Adressen angetrieben wird, die ein BTC-Guthaben über 0 halten. Dieser Chart geht „nach oben und nach rechts“, so der Experte.

Er weist darauf hin, dass die Nachfrage nach BTC weiter steigen wird, was die Marktkapitalisierung von derzeit 755 Milliarden Dollar auf 15 Billionen Dollar bis zum Ende des Jahrzehnts erhöhen könnte.

Bitcoin BTC BTCUSD, Quelle: Jurrien Timmer via Twitter

Timmer kommt zu dieser Schlussfolgerung, indem er Bitcoin mit dem großen Technologieunternehmen Apple und dessen Netzwerkwachstum vergleicht. Hierfür wendet er das sogenannte Metcalfesche Gesetz an.

Dieser Grundsatz besagt, dass der Wert eines Telekommunikationsnetzes dem Zweifachen der Anzahl seiner Nutzer entspricht.

Unter Anwendung dieses Gesetzes hat Timmer den geschätzten Preis und die Bewertung von Apple von 1996 bis heute abgeleitet. In diesem Zeitraum wurde erwartet, dass die Marktkapitalisierung und die Bewertung von Apple um das 53-fache steigen würden. Aber das Unternehmen weist eine 1699-fache Steigerung auf und übertrifft damit die Erwartungen bei weitem. Timmer:

„Wenn der Anstieg des Marktwerts von Apple ungefähr dem Quadrat des Umsatzwachstums entsprechen sollte (53 hoch 2), dann ergibt sich eine erwartete Wachstumsrate von 2855x für den Marktwert von Apple. Mit dem 1699-fachen liegt es im Bereich des Möglichen.“

Wie Bitcoin 700.000 Dollar erreichen könnte

Umgekehrt ist der Preis von Apple seit 1996 um das 1457-fache gestiegen, so Timmer – mit einem 30-fachen Anstieg des Kurs-Umsatz-Verhältnisses. Indem er die These auf Bitcoin anwendet, gibt der Experte eine Vorhersage für dessen Bewertung ab.

Timmer:

„Die Bewertung von Bitcoin hat sich seit 2011 um das 867-fache erhöht, während sein Preis um das 640.633-fache gestiegen ist. Wenn wir das Metcalfesche Gesetz anwenden und das Quadrat von 867 berechnen, erhalten wir 751.111. Dies entspricht in etwa dem 640.633-fachen realisierten Preisanstieg.“

Obwohl Bitcoin und Apple sehr unterschiedliche Investitionen sind, glaubt der Experte, dass sie sich auf einem „ähnlichen Weg“ befinden, wenn man ihr Netzwerkwachstum betrachtet. Wie unten zu sehen ist, haben sowohl die Apple-Aktie als auch der BTC-Kurs in ihrer Anfangsphase einen massiven Anstieg verzeichnet.

Bitcoin BTC BTCUSD Apple, Quelle: Jurrien Timmer via Twitter

Timmer schließt mit zwei Szenarien für die Bitcoin-Nachfragekurve, die sich „in ihren Steigungen unterscheiden“, so der Experte, aber auf ein ähnliches langfristiges Wachstum abzielen: Bei beiden steigt der BTC-Preis nach dem Jahr 2035 auf über 1 Million Dollar.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

3 × 4 =