Bitcoin ChatGPT Prognose August: 44.000 Dollar – und dann weiter Richtung Allzeithoch! Jetzt kaufen, bevor der Kurs explodiert?

Krypto News: Gewinne von 100x und mehr! Top-Investor verrät: So findest du jetzt den nächsten Pepe Coin (PEPE)

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!


Bitcoin hat innerhalb der letzten vier Wochen eine beeindruckende Performance gezeigt, scheint nach dem letzten Vorstoß auf 31.600 Dollar nun allerdings seit einigen Tagen zu stagnieren. Der Künstlichen Intelligenz von ChatGPT zufolge könnte es sich hierbei um die Ruhe vor dem Sturm handeln: In einer aktuellen Prognose sieht ChatGPT Bitcoin im August auf 44.000 Dollar steigen. Und auch danach geht es für Krypto-Anleger potenziell explosiv weiter, so die Prognose. Sollte man jetzt Bitcoin kaufen?

ChatGPT Prognose: Bitcoin im August bei 44.000 Dollar

Von 26.580 Dollar auf 31.657 Dollar (Daten von Coinmarketcap.com) – die jüngste Monats-Performance von Bitcoin (BTC) kann sich sehen lassen. Zwischenzeitlich haben die Bullen den Fuß zwar ein wenig vom Gas genommen, BTC tradet bei aktuell 29.969 Dollar.

Der Künstlichen Intelligenz von ChatGPT zufolge macht sich das digitale Asset allerdings bereit für eine fulminante Rallye im August. Steht Bitcoin also kurz vor einem neuen Bull-Run? ChatGPT glaubt schon:

„Die Kryptowährung Bitcoin hat in den letzten Wochen eine beeindruckende Rallye hingelegt. Ein wichtiger Faktor, der diesen Anstieg befeuert hat, ist die Nachricht, dass der weltgrößte Vermögensverwalter BlackRock begonnen hat, sich positiv über Bitcoin zu äußern, was ein Zeichen für eine wachsende institutionelle Akzeptanz ist.“

Wie wird sich diese Entwicklung auf den Bitcoin-Kurs in den kommenden Wochen auswirken, speziell im August? ChatGPT erläutert: Bitcoin könnte sich in den nächsten Wochen zu neuen Höchstständen aufmachen – basierend „auf der Annahme, dass die BlackRock-Befürwortung einen positiven Feedback-Effekt auslöst, der mehr Investoren und Unternehmen dazu ermutigt, sich dem Bitcoin-Markt anzuschließen.“ Dies, so ChatGPT, könnte die Nachfrage nach der knappen digitalen Währung erhöhen und ihren Preis weiter in die Höhe treiben. Auf bis zu 44.000 Dollar, so ChatGPT:

„Unter dieser Annahme könnte Bitcoin bis Ende August die Marke von 44.000 Dollar erreichen, was einem Anstieg von etwa 33% gegenüber dem aktuellen Niveau entspricht. Dies wäre ein neues Hoch für das Jahr 2023 und würde Bitcoin näher an sein Allzeithoch von fast 65.000 Dollar bringen.“

Doch ChatGPT warnt auch vor einer potenziell bearishen Entwicklung, denn die Prognose sei „mit erheblichen Unsicherheiten behaftet, da der Bitcoin-Kurs von vielen Faktoren beeinflusst wird, die schwer vorherzusagen sind“. Dennoch zeige sich das Potenzial, das Bitcoin hat, da er von renommierten Institutionen wie BlackRock unterstützt wird.

Gleichzeitig finden sich auf den Krypto-Märkten aktuell attraktive Alternativen, denen Prognosen eine potenziell bullishe Entwicklung bescheinigen, etwa BTC20 – der „Bitcoin für 1 Dollar“. Das Projekt entwickelt Bitcoin auf der Ethereum-Blockchain, gilt als eines der spannendsten Projekte, die man 2023 kaufen kann! Warum ist das so?

BTC20 – der „Bitcoin für 1 Dollar“

Mehr als 122.000 Dollar Kapital konnte BTC20 in den wenigen Stunden seit seinem Presale-Start von Anlegern sammeln – Bitcoin für 1 Dollar, das trifft ganz offensichtlich bei vielen Anlegern einen Nerv. Doch was steckt hinter der neuen Kryptowährung? Einblicke gewährt das Team auf der offiziellen Homepage:

„Im Jahr 2011 wurde Bitcoin für kurze Zeit für 1 $ gehandelt. Wir wiederholen diesen Punkt im Lebenszyklus von Bitcoin als ERC-20 Token.“

Das Ziel: Jeder soll die Möglichkeit bekommen, Bitcoin für 1 Dollar zu erwerben. Zwar handelt es sich nicht um Bitcoin, sondern um einen ERC20-Token – das Konzept ist allerdings vielversprechend, könnte in puncto Rendite attraktiv sein. Krypto-Influencer Jacob Bury beispielsweise spekuliert, ob ein 10x möglich ist – also eine Wertsteigerung um den Faktor 10:

Weiterer Vorteil von BTC20: Der Coin bietet erweiterte Funktionen im Vergleich zu Bitcoin. Beispielsweise ist BTC20 kompatibel mit allen Ethereum-basierten Anwendungen, darunter sämtliche DeFi-Protokolle, DApps, Wallets und Börsen. Gleichzeitig erlaubt es dir BTC20, deine Coins zu staken und dadurch passives Einkommen zu generieren. BTC20 könnte somit eine attraktive Alternative für alle darstellen, die darauf hoffen, die ursprüngliche Wertentwicklung von Bitcoin zu wiederholen!

Zuletzt aktualisiert am 19. Juli 2023

Wall Street Memes - Bester Meme Coin Presale

  • Gemeinschaft von 1 Million Followern
  • NFT-Projekterfahrung
  • 300.000 Dollar am Starttag eingesammelt
  • Der ultimative Symbol Meme Coin für Web3
10/10

Meme Kombat - Neue Gaming Plattform Live im Presale

  • Neuer Stake to Earn Meme-Coin im Presale
  • Staken, Meme Kombat Battles gewinnen, Prämien erhalten
  • Unterstützt durch das sichere Netzwerk von Ethereum
10/10

TG.Casino - Neuer Krypto Presale Token

  • Über 100.000 US-Dollar aus Web3-Kreisen geraised
  • Das weltweit erste Telegram Casino jetzt im Krypto Presale
  • Sofortige Web3-Einzahlungen und -Auszahlungen
10/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwanzig − 15 =