Cardano News: Kein Bull-Run in 2023! Top-Analyst schockt mit bearisher Prognose für ADA – doch es gibt bullishe Alternativen

Cardano News Kein Bull-Run in 2023! Top-Analyst schockt mit bearisher Prognose für ADA – doch es gibt bullishe Alternativen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ein vielzitierter Analyst warnt in einer Prognose für Cardano (ADA) vor neuen Tiefstständen: Seiner Einschätzung nach sieht ADA 2023 keinen Bull-Run mehr – im Gegenteil. Er vergleicht Cardanos Preisaktion sogar mit dem Bärenmarkt 2019 und stellt anhaltendes Seitwärtstrading in Aussicht. Eine innovative Alternative steht im Presale derweil kurz vor dem Ausverkauf. Was sollten Anleger jetzt wissen?

Hat Cardano noch Zukunft?

Cardano hält sich seit geraumer Zeit zwar auf Platz 8 der Krypto-Top-100 – Solana (SOL) holt allerdings mehr und mehr auf, viel trennt die beiden Coins aktuell nicht mehr. -4,44% musste Cardano innerhalb der letzten vier Wochen verlorengeben, tradet infolge bei gegenwärtig 0,30 Dollar – weit entfernt vom bisherigen Allzeithoch von 3,10 Dollar, das im September 2021 erreicht wurde.

  • cardano
  • Cardano
    (ADA)
  • Preis
    $0.441
  • Marktkapitalisierung
    $15.66 B

Mehr als 90% hat sich Cardano (ADA) seitdem zurückgezogen – und geht’s nach Top-Analyst Benjamin Cowen, so ist das digitale Asset trotzdem noch nicht am Tiefpunkt angekommen.

In einer neuen ADA-Prognose skizziert der populäre Chart-Analyst die kurz- und mittelfristigen Aussichten für den Ethereum-Konkurrenten – und die sehen leider gar nicht gut aus. Wer dennoch einsteigen möchte: Cardano kaufen mit Paypal ist eine komfortable Möglichkeit. Für seine Vorhersage blickt Cowen auf die vergangene Performance von ADA – und stellt dabei verblüffende Parallelen zu 2023 fest. Immer wieder sei Cardano unter die Bullenmarkt-Unterstützung gefallen, das sei diesmal nicht anders.

Besonders bitter: Wie Cowen betont, habe Cardano (ADA) aktuell auch in Relation zu Bitcoin (BTC) noch gar keinen Tiefpunkt gefunden. Das sei 2019 ebenfalls passiert – und Cardano habe infolge für ein halbes Jahr auf der Stelle getreten. Das könne nun ebenfalls passieren, so der Chart-Experte: Man solle bedenken, dass ADA/BTC erst im dritten Quartal 2019 seinen Tiefpunkt erreicht habe. Cowen:

„Und selbst dann hielt ADA/Bitcoin diese Tiefststände tatsächlich ein halbes Jahr lang, bevor es wieder nach oben ging.“

Soweit sei Cardano gegenwärtig noch nicht:

„Zu diesem Zeitpunkt haben wir noch nicht einmal überzeugend ein Niveau gefunden, auf dem ADA/Bitcoin diese Tiefststände hält.“

Oder, anders formuliert: Cowen stellt bei Cardano im Jahresverlauf weitere Tiefststände in Aussicht, bevor sich das Asset erholen kann. Bittere Aussichten – doch glücklicherweise auf Cardano (ADA) beschränkt. Wer sich für aufstrebende neue Coins interessiert, könnte stattdessen auch einen Blick auf BTC20 werfen, den „Bitcoin für 1 Dollar“. Das Projekt gilt als attraktive Alternative sowohl zu Bitcoin als auch Cardano. Warum ist das so?

BTC20 – Hype um „Bitcoin für 1 Dollar“

Prognosen spekulieren bereits: Kommt hier der nächste Coin, der über Nacht explodiert?

BTC20 hat zumindest das Zeug dazu – denn das innovative Finanzprodukt verbindet die Vorteile von Bitcoin und Cardano! Hintergrund: Cardano versteht sich als dritte Generation von Blockchain-Plattformen. Der Coin basiert auf wissenschaftlicher Forschung und einem peer-review-Verfahren, um eine hohe Sicherheit, Skalierbarkeit und Interoperabilität zu gewährleisten. Zudem bietet Cardano Smart Contracts, dezentrale Anwendungen und arbeitet an einer eigenen Identitätslösung.

Bitcoin hingegen ist die älteste und bekannteste Kryptowährung. Sie gilt als als digitales Gold, bietet hohe Sicherheit, Dezentralität und Unveränderlichkeit – aber auch einige Nachteile, darunter die Volatilität (starke Preisschwankungen) und fehlende Smart-Contract-Funktionalität.

Hier kommt BTC20 ins Spiel: Die neue Kryptowährung läuft auf der Ethereum-Blockchain und repräsentiert den Wert von 0,0001 Bitcoin. Das bedeutet: Du kannst mit BTC20 indirekt an der Wertentwicklung von Bitcoin teilhaben, ohne die Nachteile von Bitcoin in Kauf nehmen zu müssen!

Mit BTC20 profitierst du von der niedrigen Gebühr, der hohen Geschwindigkeit und der Nachhaltigkeit der Ethereum-Blockchain. Zudem kann man BTC20 in andere Kryptowährungen oder Fiat-Geld umtauschen oder als Zahlungsmittel verwenden.

Kurzum: BTC20 bietet eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, in einen Bitcoin-Ableger zu investieren, ohne sich um die technischen Details kümmern zu müssen. Es handelt sich um eine attraktive Option für Anleger, die an das langfristige Potenzial von Bitcoin glauben, aber auch die Vorteile von Cardano und Ethereum nutzen wollen. BTC20 könnte daher eine lohnende Investition sein, die sowohl Risiko als auch Rendite optimiert. Wichtiger Hinweis: Der Presale hat sein soft cap bald erreicht – aktuell sind von den 3 Millionen bereits 2,42 Millionen verkauft.

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2023

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Pepe Unchained - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

sechzehn + 16 =