Hackerangriff auf X-Account von 50 Cent – Millionenschaden durch GUNIT Meme Coin

Nach dem Krypto-Crash Hacker greifen Krypto-Wallets mit Phishing-Attacken an

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Für diejenigen, die in den 90er geboren sind, ist der Rapper und Schauspieler 50 Cent wohl eine Legende. Mit seinem Album und gleichnamigen Film “Get rich or die tryin” hat er Millionen Fans auf der ganzen Welt erreicht und Hits wie “In da Club” oder “Candy Shop” haben die Charts dominiert. Der US-Rapper, der im Jahr 2000 neun mal angeschossen wurde und den Vorfall überlebt hat, gilt seitdem als nicht kleinzukriegen und war auch der Gründer der Gruppe G-Unit mit Größen wie The Game und Lloyd Banks. Gemeinsam mit Eminem wurden 50 Cent und die gesamte G-Unit extrem erfolgreich. Entsprechend groß ist auch die Reichweite des Rappers, die sich Hacker nun scheinbar zunutze gemacht haben, um den Meme Coin GUNIT zu bewerben.

Schaden in Millionenhöhe?

Celebrity Meme Coins tauchen inzwischen immer häufiger auf. Manche werden tatsächlich von den Berühmtheiten beworben, an die sie angelehnt sind, wie im Beispiel von Andrew Tate, der die Werbetrommel kräftig für DADDY rührt und auch Iggy Azalea, die ihren Meme Coin MOTHER bewirbt. Wieder andere werden schnell von den Künstlern oder prominenten Persönlichkeiten fallen gelassen, wie DAVIDO, der Meme Coin des gleichnamigen Künstlers. Andere sollen dagegen für Hackerangriffe genutzt werden, wie im aktuellen Fall von 50 Cent. Er postet auf Instagram, dass sein X-Account und seine Website gehackt wurden und er nichts mit dem Meme Coin GUNIT zu tun hat, der dort beworben wurde.

50 Cent spricht dabei von einem Schaden von 300 Millionen Dollar in 30 Minuten, was sehr überzogen klingt und auch weit hergeholt zu sein scheint, da Cointelegraph und andere Stellen berichten, dass der Top Holder Token im Wert von 700.000 Dollar verkauft und damit den Kurs gedumpt hat.

Woher 50 Cent die Schadenssumme nimmt, ist unklar, sicher ist aber, dass einige seiner Follower auf hohen Verlusten sitzen dürften. Grundsätzlich sollten Anleger sehr vorsichtig sein, wenn ein Coin von einem Account mit so einer Reichweite beworben wird. Tweets, die auf externe Links verweisen, sind äußerst kritisch zu beachten.

GUNIT-Kurs eingebrochen

50 Cent betont, dass man bei X schnell reagiert habe und den Account zurückgesetzt habe. Den Käufern, die aufgrund seines vermeintlichen Tweets eingestiegen sind, dürfte das allerdings nur wenig helfen. Ein Blick auf den Chart zeigt, dass der Kurs vom Allzeithoch bereits um mehr als 93 % eingebrochen ist, da Insider gleich beim Pump um über 700.000 Dollar verkauft haben.

GUNIT Kursentwicklung
(GUNIT Kursentwicklung – Quelle:
Dextools)

Wer früh genug investiert war, konnte einen Teil des Pumps noch mitnehmen und sein Kapital dennoch vervielfachen, wenn er rechtzeitig ausgestiegen ist, dennoch zeigt der Fall einmal mehr, dass es nichts gibt, was es am Meme Coin Markt nicht gibt. Gerade bei Celebrities, die vorher noch nie über einen Coin gepostet haben und auch nicht angekündigt haben, dass sie ein Projekt planen, sollte man extrem vorsichtig sein.

Es gibt aber auch zahlreiche Alternativen, die ebenfalls hohes Gewinnpotenzial mit sich bringen und nicht nur von den Tweet einer einzigen Person abhängig sind, sodass Anleger hier bessere Chancen auf Gewinne haben könnten, wie es aktuell zum Beispiel bei PlayDoge ($PLAY) der Fall ist. Hier deutet einiges auf eine baldige Kursexplosion hin.

Jetzt mehr über PlayDoge erfahren.

PlayDoge steigt ohne Celebrities auf 5 Millionen Dollar

Während es bei Meme Coins, die auf die Tweets einer einzigen Person angewiesen sind, schnell zu einem Abverkauf kommen kann, wenn keine Posts mehr folgen oder sich herausstellt, dass es Scam war, gibt es auch zahlreiche Alternativen, bei denen eine echte Community entsteht, die auch langfristig für steigende Kurse sorgen kann. Derzeit sticht hier vor allem PlayDoge aus der Masse heraus, da der Coin aktuell noch im Vorverkauf erhältlich ist und in dieser frühen Phase schon fast 5 Millionen Dollar umgesetzt wurden.

PLAY ICO
($PLAY Token-Vorverkauf – Quelle:
PlayDoge Website)

Der Vorverkauf schafft allen Investoren die Möglichkeit, zum gleichen Preis in den Coin zu investieren, wodurch der Launch auch fairer ist als bei einem Coin, bei dem ein paar Insider vorher investieren und das Projekt erst danach beworben wird. Die Entwickler arbeiten auch an einem Play 2 Earn Game, bei dem Dogecoin (DOGE) in ein Tamagotchi verwandelt wird und Spieler $PLAY-Token verdienen können, wenn sie sich um ihn kümmern. Dadurch könnte die Bekanntheit des Coins nach dem Launch nochmal deutlich steigen, was auch den Kurs in die Höhe treiben könnte. Analysten vermuten aufgrund der hohen Nachfrage während des Presales einen Anstieg um das 5- bis 10-fache.

Jetzt $PLAY im Presale kaufen.



Zuletzt aktualisiert am 22. Juni 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwölf + 8 =