Krypto News: -7,82%! Trotz Ethereum ETF News: ETH Kurs crasht – doch dieser neue Memecoin explodiert auf $4 Millionen

Krypto News -7,82%! Trotz ETH ETF News Ethereum Kurs crasht – doch dieser neue Memecoin explodiert auf $4 Mio.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Trotz Ethereum ETF News und bullisher Prognosen crasht der ETH Kurs bitterlich. Ist Ether für Kleinanleger zu teuer geworden? Tausende steigen aus – und investieren stattdessen in einen neuen Memecoin, der gerade auf 4 Millionen Dollar explodiert ist. Könnte sich der Einstieg lohnen?

Ethereum: Prognose sieht $10k im Sommer

Es ist eine brutale Enttäuschung für Anleger von Ethereum (ETH): Trotz bullisher Ethereum ETF News hebt der Kurs nicht ab. Selbst die gestrige Aussage von Gary Gensler, dem Chef der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC, konnte Ethereum nicht wesentlich bewegen. Der sorgte mit seiner Prognose für Aufsehen, dass die Ethereum ETFs kurz vor dem Start stehen – und schon zum Sommer bereit sein könnten! Gensler im Wortlaut:

„Die Anträge für börsengetradete Ethereum-Produkte, die uns von den Börsen vorlagen, ich glaube, es waren acht oder neun, wurden alle gemeinsam genehmigt. Die einzelnen Emittenten arbeiten immer noch an dem Registrierungsprozess, der reibungslos funktioniert.“

Genslers Prognose: Im „Laufe dieses Sommers“ ist es soweit, dann können Anleger in die ETH ETFs investieren.

„Ethereum-ETFs werden wahrscheinlich diesen Sommer starten.“ – SEC-Vorsitzender, Gary Gensler 🚀

$ETH auf 10k in diesem Sommer?“

Die Entwicklung ist nicht nur bullish für Ethereum (ETH). Branchenbeobachter sagen positive Effekte für die gesamte Krypto-Branche voraus. Die Zulassung von derart vielen Ethereum ETFs signalisiert: Kryptowährungen sind eine legitime Anlageklasse – sie sind hier, um zu bleiben. Doch vom erhofften Kaufdruck ist derzeit nicht viel zu spüren – im Gegenteil.

Zwar konnte Ethereum direkt im Anschluss an die ETH ETF News ordentlich zulegen, sich von knapp 3.000 Dollar aus in eine neue Spanne zwischen 3.500 und 3.940 Dollar bewegen. In diesem Bereich wirkt die Smart-Contract-Plattform nun allerdings wie gefangen – mit der Tendenz zu neuen Abwärtsbewegungen.

Es geht abwärts auf dem Wochenchart für Ethereum (ETH). Bild: Coinmarketcap.com

So musste der ETH Kurs innerhalb der letzten sieben Tage bereits -7,82% an Wert einbüßen, tradet infolge bei 3.516 Dollar. Das bedeutet: Ethereum hält sich nur knapp über der Unterstützung bei 3.500 Dollar. Sollte die verlorengehen, droht ein neuer Rückgang, bei dem das digitale Asset sämtliche durch die Ethereum ETF News entstandenen Gewinne wieder abgeben muss.

Welche Kryptowährung wird explodieren 2024?

Sprich: ein Crash auf oder sogar unter 3.000 Dollar. Viel braucht es dafür nicht: Eine entsprechende Korrektur käme einem Minus von 14,65% gleich. Das Problem hierbei: Das Momentum für Ethereum ist auf (ETF-) Sand gebaut. Sollte der Kurs unter die Unterstützung fallen, könnte sich eine Verkaufswelle anschließen, weil Anleger der Glaube an steigende Kurse verlässt – die Folge: weitere Verluste.

Was du dabei berücksichtigen solltest: Wie Blockchain-Analysen zeigen, setzen tausende Anleger nicht mehr auf die großkapitalisierten Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH), die womöglich als zu teuer erscheinen. Kleinanleger investieren vielmehr verstärkt in Memecoins – die kosten in der Regel nur Cent-Bruchteile und locken mit enormen Renditeversprechen.

PLAY

Ob bereits um tausende Prozent explodierte Meme-Coins wie dogwifhat (WIF), FLOKI (FLOKI) und Pepe Coin (PEPE) oder neue, aufsteigende Meme Coins wie Base Dawgz oder PlayDoge (PLAY): Hier fließt das Kapital.

PlayDoge Kauf Mehr als 4 Millionen Dollar konnte beispielsweise „Krypto-Tamagotchi“ PlayDoge (PLAY) in seinem Vorverkauf (Presale) sammeln: Das Projekt entwickelt ein innovatives Handy-Spiel mit Krypto-Funktionalität, bei dem du dich in charmanter Retro-Pixel-Optik um ein virtuelles Haustier kümmern musst.

Kommt hier der nächste große Memecoin-Hit, der um den Faktor 100 oder 1000 explodiert – á la Dogecoin (DOGE) oder Shiba Inu Coin (SHIB)?

Du kannst den knuddeligen Hund nämlich nicht nur pflegen, trainieren und liebkosen – wie einst beim Tamagotchi, dem viralen 90er Mega-Hit. Nein, du wirst dafür auch noch mit der nativen Kryptowährung PLAY belohnt!

Krypto-Influencer Flo Pharell ist deshalb überzeugt: Mit PlayDoge (PLAY) kommt eine der besten Kryptowährungen, in die man derzeit investieren kann!

Wichtig: Investieren ist riskant. Wie immer gilt: DYOR – Do Your Own Research! Recherchiere ausführlich selbst, bevor du dich für oder gegen die Investition in eine neue Kryptowährung entscheidest – und investiere nur, was du auch bereit bist zu verlieren.

Zuletzt aktualisiert am 14. Juni 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDogwifhat Kurs bricht um 25 % ein – Einstiegschance oder Finger weg?
Nächster ArtikelMeme Coin Crash: Warum Anleger jetzt vermehrt auf ICOs setzen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

2 × eins =