Krypto News: Ethereum ETF – irre Prognose! Sollte man jetzt ETH kaufen, bevor der Kurs explodiert?

Krypto News Ethereum ETF – irre Prognose! Sollte man jetzt ETH kaufen, bevor der Kurs explodiert?

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der Ethereum ETF rückt an – und mit ihm Prognosen, die den ETH Kurs auf neue Allzeithöchststände explodieren sehen. Sollte man jetzt Ethereum kaufen, bevor die Kryptowährung vollends durch die Decke geht und zu teuer wird?

Prognose für Ethereum: Allzeithoch per ETF?

Schon in wenigen Tagen könnte es soweit sein: Ethereum (ETH) bekommt einen Ethereum ETF. Anleger sind über die Auswirkungen allerdings irritiert: Ziehen die Ethereum ETFs so viel Kapital an wie die Bitcoin ETFs von BlackRock und Co. – und treiben den ETH Kurs dadurch auf neue, nie dagewesene Preise?

Innerhalb der letzten 24 Stunden pumpt der ETH Kurs dezent – doch für wie lange noch? Bild: Coinmarketcap.com

Oder werden die Ethereum ETFs die aktuelle Situation und Nachfrage auf den Krypto-Märkten imitieren? Sprich: Bitcoin als Nummer 1, Ethereum als Nummer 2 – mit entsprechend geringeren Zuflüssen?

Von letztgenanntem Szenario geht beispielsweise Charles Yu aus, Vize-Präsident des Krypto-Unternehmens Galaxy Digital. In einer neuen Ethereum ETF Prognose kommentiert der Krypto-VIP: Anhand der Bitcoin-ETPs könne man die potenzielle Nachfrage nach ähnlichen Ethereum-Produkten gut abschätzen.

Hierfür wendet Yu BTC/ETH-Multiplikatoren auf die US-Bitcoin-Spot-ETF-Zuflüsse an – und zwar auf Grundlage der relativen Vermögensgrößen an verschiedenen Märkten, an denen sowohl BTC als auch ETH getradet werden. Stand 31. Mai gelte Folgendes:

„Die Marktkapitalisierung von BTC ist 2,9 Mal so groß wie die von ETH.

An allen Exchanges sind die Futures-Märkte für BTC etwa doppelt so groß wie die für ETH, wenn man die Höhe der offenen Positionen und das Volumen betrachtet.“

Insbesondere an der CME sei das Open Interest Interesse an BTC 8,4-mal größer als an ETH, während das tägliche Volumen für BTC 4,2-mal größer ausfalle als für ETH. Yu weiter:

„Die AUM verschiedener bestehender Fonds (aufgeteilt nach Grayscale Trusts und nach Produkt (z. B. Futures, Spot) und ausgewählten globalen Märkten) zeigen, dass BTC-Fonds zwischen dem 2,6- und 5,3-fachen der ETH-Fonds liegen.“

Davon ausgehend ergibt sich folgende Ethereum ETF Prognose:

„Wir denken, dass die Zuflüsse in Ether-Spot-ETFs etwa dreimal geringer sein werden als die Zuflüsse in US-Spot-Bitcoin-ETFs (entsprechend dem Cap-Multiple) mit einer Spanne von 2x bis 5x.“

Oder, anders formuliert: Die Top-Analysten gehen davon aus, dass die Zuflüsse in Ethereum-Spot-ETFs nur 33% der Zuflüsse in US-Spot-Bitcoin-ETFs betragen – mit einer Spanne von 20% bis 50% des Umfangs in Dollar!

Prognose: Wie hoch kann Ethereum 2024 steigen?

Umgerechnet bedeutet das: In den ersten fünf Monaten nach der Zulassung und Einführung des Ether-ETF könnten monatliche ETH-ETF-Zuflüsse in Höhe von ~ 1 Mrd. Dollar entstehen. Die von Galaxy geschätzte Spanne liegt dabei zwischen 600 Mio. USD und 1,5 Mrd. USD pro Monat. Hier findest du die vollständige Analyse von Galaxy Digital (auf englisch).

Das ist zwar deutlich weniger als die Bitcoin ETFs anziehen – für Ethereum aber dennoch bullish. Davon ist auch Top-Trader Inmortal überzeugt.

In einer neuen Ethereum Prognose verrät er sein Preisziel für die Smart-Contract-Plattform – und sagt einen ETH Kurs in Höhe von 8.000 Dollar voraus! Dazu zeigt er seinen 214.000 Followern auf X einen Chart, auf dem sich Ethereum schon bis Oktober auf das neue All-time High bewegt:

Aktuell tradet Ethereum (ETH) bei 3.085 Dollar – das neue Allzeithoch käme also einer Explosion um +159% gleich. Ob es allerdings wirklich dazu kommt, bleibt abzuwarten. In einer aktuellen Prognose sehen die Blockchain-Beobachter von Lookonchain derzeit nämlich bearishe Signale bei Ethereum: Demnach macht sich ein großer Ethereum-Besitzer offenbar bereit, Ether zu verkaufen – es geht um insgesamt mehr als 127.000 ETH!

Welcher Coin wird 2024 explodieren?

Wie die Krypto-Forscher warnen, hat das sogenannte Golem-Projekt 2016 sage und schreibe 820.000 ETH akkumuliert – und beginnt nun, einen Teil davon zu verkaufen! Aktuell besitzt der Ethereum-Wal noch 127.634 ETH, nachdem er in den letzten drei Tagen bereits Ethereum für satte 72 Millionen Dollar verkauft hat!

Das setzt den ETH Kurs perspektivisch unter Druck, wie auch Prognosen warnen. Profi-Trader warten deshalb mit einem Investment in Ethereum zum jetzigen Zeitpunkt ab und akkumulieren lieber in vielversprechende Altcoins und Memecoins.

PLAY ICO Momentan bestperformende Kryptowährung innerhalb der letzten 24 Stunden: Bonk Coin (BONK) mit einem Anstieg von +12,89%, und auch Krypto-Tamagotchi PlayDoge (PLAY) gibt Vollgas. Mehr als 5,515 Millionen Dollar Kapital konnte der Memecoin-Überflieger von Investoren sammeln – und das noch vor dem ersten Börsen-Listing!

PlayDoge Kauf Bullish für Anleger: Noch befindet sich das Smartphone-Spiel mit Krypto-Belohnungsfunktionen im sogenannten Presale. Das bedeutet: Wer jetzt investiert, ist frühestmöglich dabei, nimmt alle potenziellen Abwärtsbewegungen, aber auch Kurs-Sprünge und Preisexpansionen mit.

Und: Schnellentschlossene profitieren von attraktiveren Konditionen, denn noch zwei Tage lang gibt’s PlayDoge (PLAY) zum rabattierten Einstiegspreis von gegenwärtig 0,00517 Dollar. Könnte sich der Einstieg in das Krypto-GameFi-Projekt lohnen? Analysen halten das nicht nur für möglich, sondern für wahrscheinlich – etwa Krypto-Influencer Flo Pharell. Warum, das erklärt er in einer neuen Analyse:

Wichtig: Investieren ist riskant. Wie immer gilt: DYOR – Do Your Own Research! Recherchiere ausführlich selbst, bevor du dich für oder gegen die Investition in eine neue Kryptowährung entscheidest – und investiere nur, was du auch bereit bist zu verlieren.

Zuletzt aktualisiert am 9. Juli 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin News: Deutsche Behörden verkaufen BTC-Rekordsumme an nur einem Tag
Nächster ArtikelKrypto News: eTukTuk – P2E-Revolution nach $TUK Burn, Presale endet in 7 Tagen!

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

3 × fünf =