NVIDIA wertvollstes Unternehmen der Welt – dank KI Boom

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Apple, Microsoft oder SAP? Sind alle – sozusagen – Schnee von gestern. NVIDIA hat alle großen Namen hustend in einer Staubwolke hinter sich zurückgelassen und ist jetzt mit einem Wert von rund 3,3 Billionen US-Dollar das wertvollste Unternehmen der Welt. Damit ist der Chiphersteller jetzt genauso viel wert, wie alle 40 deutschen DAX-Konzerne zusammen.

Vom Gaming zum KI Platzhirschen

Der KI-Boom macht es möglich. Schon Anfang Juni überholte der Chipkonzern NVIDIA im Börsenwert Apple und dann kurze Zeit darauf Microsoft und das in Rekordzeit. Vor zwei Jahren kannte man den Chiphersteller allerhöchstens in Gamerkreisen. Zu dieser Zeit war NVIDIA vor allem als Hersteller von Grafikkartenchips bekannt. Diese finden sich beispielsweise in fast allen Spielekonsolen, von der PlayStation über die XBOX bis hin zur Nintendo Switch.
Doch dann kam der KI-Boom, und plötzlich änderte sich alles. Die Halbleiter des Unternehmens kommen nämlich auch bei zahlreichen KI-Anwendungen zum Einsatz. Im Mai legte das Unternehmen aus Kalifornien seine neuen Geschäftszahlen vor und die Anleger dürften sich enorm gefreut haben. NVIDIA versiebenfachte sich im Vergleich zum Vorjahr und der Umsatz vervierfachte sich auf 26 Milliarden US-Dollar.
Die Chips von NVIDIA kommen vor allem bei dem Training einer KI zum Einsatz beziehungsweise in den Rechenzentren, in denen die Software trainiert wird. Dort werden enorme Datenmengen verarbeitet, teilweise sogar in Echtzeit.
Erst im März dieses Jahres stellte Jensen Huang, einer der Gründer, die neue Chipgeneration mit dem Namen Blackwell vor, die noch schneller sein soll als der Vorgänger Hopper, aber gleichzeitig weniger Strom verbrauchen soll. Huang stieg dank seines Unternehmens übrigens in die Liste der reichsten Menschen der Welt auf und steht aktuell auf Platz 12.

WienerAI – Trading mit KI

Die neue Plattform WienerAI kombiniert Künstliche Intelligenz und die Technologie der Blockchain mit dem viralen Potenzial von Meme-Coins. Der bisherige Erfolg des ICOs zeigt das immense Interesse der Investoren an dieser innovativen Plattform. Mit seinen durchdachten Funktionen, die sowohl blutige Kryptoanfänger als auch fortgeschrittene Trader und Investoren ansprechen, hat WienerAI das Potenzial, der nächste große Hit im Kryptomarkt zu werden. Der kleine Wiener, ein Dackel (auch bekannt als Wiener Dog oder Sausage Dog in englischsprachigen Ländern), wurde in einem Labor in New Silicon Valley im Jahr 2132 geboren. Ursprünglich als perfekter KI-Hund Hybrid konzipiert, führte ein Missgeschick bei der DNA-Splicing-Prozedur dazu, der Wissenschaftler naschte ein Würstchen und irgendwie geriet diese Komponente mit in die DNA, dass WienerAI entstand – ein einzigartiger KI-Hund, der trotz allem von seinem Erschaffer, dem “Architekten” heiß und innig geliebt wird.

Innovation und Technologie trotz Marktturbulenzen

WienerAI beweist, dass echte Innovation und überzeugende Technologie auch in turbulenten Zeiten erfolgreich sein können. Mit einer benutzerfreundlichen KI-Schnittstelle ermöglicht die Plattform selbst unerfahrenen Anlegern den Einstieg in den Kryptohandel. Der Trading Bot von WienerAI scannt das Kryptouniversum nach vielversprechenden Coins und liefert umfassende Analysen sowie die besten Handelskurse auf dezentralen Börsen. Man muss dem Trading Bot im Vorfeld nur eine Frage zur gewünschten Investition stellen. Außerdem sucht Wiener den günstigen Kurs für den Wunschkrypto an den verschiedenen DEX.

WienerAI kaufen und staken

Investoren haben derzeit die Möglichkeit, am PreSale von WienerAI teilzunehmen und von attraktiven Preisen zu profitieren. Der native Token der Plattform, WAI, kostet aktuell 0,00072 US-Dollar. Als ERC-20 Token bietet WienerAI eine Stakingfunktion, durch die Early Bird Investoren bereits vor dem offiziellen Start von potenziellen Erträgen profitieren können. Bisher wurden 5,4 Milliarden Token im Staking Contract gesperrt, mit einem APY von 189 %.

Hier geht es zu Wiener AI

Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2024

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwei × eins =