Prominenter Bitcoin Short-Seller schließt seine Position: Krypto-Boden Bildung?

0
Prominenter BTC Short-Seller schließt seine Position Krypto-Boden Bildung - Coincierge
Bitcoin Short-Position geschlossen. Trend in Sicht?

Die Stimmung auf dem Krypto-Markt hat sich in den letzten Tagen zweifellos gewandelt. Als der Bitcoin Kurs am Montag seine zweistellige Erholung startete, begannen einige prominente Analysten begeistert zu behaupten, dass die Anlageklasse endlich Anzeichen von Leben zeigt.

Während einige diesen Aufwärtstrend als Bull-Trap bezeichneten, vermuten andere, dass Bitcoin seinen Boden “nun endlich” gefunden hat. Ein bekannter Bitcoin-Short-Seller hat seine Short-Position erstmals seit 2018 geschlossen..

Mark Dow schließt Bitcoin Short-Position nach Krypto-Bounce ab

Vor fast einem Jahr, nur wenige Tage nachdem Bitcoin die 20.000 $-Marke erreicht hatte, nutzte Mark Dow, ein herausragender Hedge-Fonds-Manager und erfahrener Chart-Analyst, seinen persönlichen Blog und schockierte den Bitcoin Markt. In einem Beitrag mit dem Titel “So You Want To Short Bitcoin? Hier ist Ihre Roadmap” behauptete er, dass eine dramatische Korrektur stattfinden könnte.

Dow machte auf die Dotcom Blase und die parabolische Rallye des Silbers nach 2008 aufmerksam. Er erklärte, dass diese Märkte ein Grundmuster teilten – ein “parabolisches, fieberndes Top, gefolgt von einem starken Rückgang.

Anzeige

Unter Verwendung dieser historischen Ereignisse stellte der institutionelle Trader fest, dass die Chancen für einen Bitcoin-Verkauf hoch sind und fügte hinzu, dass “viele” Risiken für Kryptowährungen in Sicht sein könnten.

Jetzt, 12 Monate nach seinem Post, nachdem Dow mit seiner Short-Position reichlich verdient hatte, tweete er, dass er trauriger weise seine Short-Position schließen werde. Einige in der Community vermuteten, dass er nur aus Spaß tweetete und weiterhin shortet.

In einem Telefoninterview mit Bloomberg machte der “Bitcoin-Bär” deutlich, dass sein Tweet nicht aus Spaß gemacht wurde und fügte hinzu, dass er mit der Position “fertig” sei.

Ich will nicht versuchen, mehr aus der Zitrone herauszudrücken. Ich will nicht darüber nachdenken. Es schien der richtige Zeitpunkt zu sein.

Mark Dow

Die Tatsache, dass Dows Aktion mit dem Aufschwung des Bitcoin übereinstimmt, führte zu einigen Spekulationen. Genauer gesagt, vermuten nun einige, dass seine Entscheidung darauf hindeuten könnte, dass tatsächlich ein Tiefpunkt erreicht wurde.

Noch keine Bitcoin und Ihr möchtet investieren? In diesem Bitcoin kaufen Tutorial findet Ihr Möglichkeiten wie Ihr schnell und sicher investieren könnt.

Coincierge

Bildnachweis: pixabay, CC0 Textnachweis: newsbtc