Trader: Warum der Bitcoin Kurs bald um 15% auf 8.500 $ steigen könnte

0

Bitcoin hat sich behauptet und es geschafft sich über dem wichtigen Support-Niveau von 7.400 $ zu halten. Zum Zeitpunkt der Erstellung wird die Kryptowährung für 7.550 $ gehandelt.

Ein Analyst bemerkte, dass er erwartet, dass die Kryptowährung in naher Zukunft einen Anstieg um 15% auf 8.600 $ verzeichnen wird. Der Analyst ist Velvet, ein aufstrebender Trader, der die Tatsache vor fast zwei Wochen nannte, dass Bitcoin weit unter 8.500 $ fallen wird. Während er damals pessimistisch war und Recht behielt, gibt es einen Zusammenfluss von technischen Faktoren, die auf einen Aufschwung in den kommenden Wochen hindeuten.

Anzeige

Analyst: Bitcoin bereitet sich auf Bounce vor

Velvet hat kürzlich festgestellt, dass Bitcoin ein fünfphasiges Wellenmuster fertiggestellt hat, das goldene Fibonacci Retracement Level im 50-tägigen gleitenden Durchschnitt abgeprallt ist und BTC sich inmitten eines riesigen falling Wedge befindet. Obwohl er kein konkretes Ziel nannte, deutet sein Diagramm darauf hin, dass eine Bewegung auf 8.600 $ – 15% über den aktuellen Preisen – wahrscheinlich in den kommenden Wochen stattfinden wird.

Es ist nicht nur Velvet, der denkt, dass BTC bereit ist, in den Bereich von 8.000 Dollar zurückzukehren. Ein Trader, der am Donnerstag bei “George” vorbeischaute, bemerkte, dass die Preisaktion von Bitcoin in den letzten Tagen unheimlich der Preisaktion ähnelt, die von Montag bis Mittwoch dieser Woche beobachtet wurde, die durch eine Abwärtskonsolidierung und einen Aufwärtsausbruch gekennzeichnet war. Dieser kurze Zeitrahmen deutet darauf hin, dass Bitcoin in den kommenden Tagen, möglicherweise bis zum Ende des Monats, um etwa 8% auf 8.000 $ steigen wird.

Velvet ist nicht nur kurzfristig bullish. Er veröffentlichte ein Diagramm, das darauf hindeutet, dass Bitcoin eine Bärenfalle am Ende jedes Marktzyklus sieht. Danach folgt eine kurze Impulswelle, die den Preis der Kryptowährung über den 20-wöchigen einfachen gleitenden Durchschnitt bringt, der als Mittellinie zum technischen Indikator der Bollinger Bands dient. Dort, in der voraussichtlich nächsten Phase der Preisaktion, beginnt der Vermögenswert seitwärts zu handeln, bevor der volle Bullenlauf beginnt.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 29. November 2019

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelHacker beginnen die Ethereum zu bewegen, die beim UPbit-Diebstahl gestohlen wurden
Nächster ArtikelKlage: Mining-Gigant Bitmain versus United Corp

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.