Welcher Bärenmarkt? Bitcoin macht sich für die nächste Bullenphase startklar

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin hat sich in den letzten Monaten nicht wirklich überarbeitet. Seit dem Höchststand von fast $14.000 im Juni ist der Preis der führenden Kryptowährung um 50% gefallen und unter dem Druck eines überzogenen Marktes und durch Gewinnmitnahmen der Bären eingebrochen.

Nun erwarten einige Analysten, dass dieser Schmerz anhalten wird. Sie berufen sich auf eine Reihe technischer und fundamentaler Faktoren – wie die Existenz des PlusToken-Scams, der BTC und ETH auf dem offenen Markt absetzt. Doch einige glauben auch, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Bitcoin wieder in eine Bullenphase zurückkehrt.

Bitcoin bereit zum Brüllen

Dem prominenten Krypto-Chartisten „Dave the Wave“ zufolge wird Bitcoins einwöchige „Moving Average Convergence Divergence“ (MACD, ein verzögerter Trendindikator, der von vielen technischen Analysten verwendet wird) wahrscheinlich Anfang nächsten Jahres einen Crossover sehen – und dann steigt der Preis:

„Der MACD der Woche wird bald wieder bullisch kreuzen, um die Fortsetzung des nächsten Zyklus zu bestätigen“, so der beliebte Trader.

Die bullischen Zeichen auf dem Chart markierten bisher den Beginn von Aufwärtstrends, und Dave glaubt, dass sich die Kryptomärkte bald wieder erholen könnten.

Ok – aber warum sollten wir auf Dave hören?

Nun, Dave the Wave ist derjenige, der zur Vernunft aufrief, als BTC über $10.000 tradete. Ihm zufolge war dieser Schritt eine klare Überstreckung von Bitcoins langfristiger Wachstumskurve. Er sagte sogar voraus, dass Bitcoin bereit ist, auf 6.700 Dollar zurückzukehren. Und das vor Monaten.

Die Tatsache, dass ein Trader, der den jüngsten Rückgang Monate im Voraus erkannt hat, jetzt plötzlich wieder bullisch ist – das sollte etwas bedeuten.

Dave the Waves Analyse ist nicht das einzige Signal, das darauf hindeutet, dass Bitcoin bereit ist, zu einem bullischen Zustand zurückzukehren.

Dem „Hash Ribbons“-Indikator zufolge beispielsweise ist die Kapitulation der Minenarbeiter beendet. Krypto-Datenseiten registrieren, dass die Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks kürzlich ein Allzeithoch erreicht hat, was die stattfindende Kapitulation scheinbar rückgängig macht.

Genau solche Signale gab es in der Historie des Bitcoin-Preises immer wieder. So ergab unsere Analyse, dass dieses Signal Anfang Januar 2019 zu sehen war – vor Bitcoins Erholung auf 4.000 $, dann 5.000 $ usw., dann im August 2016 nach der vorherigen Halbierung, die einen parabolischen Bullenlauf einleitete, der Bitcoin auf 20.000 $ brachte.

Und im Jahr 2015 – vor den Bewegungen, die Bitcoin zum zweiten Mal in der Geschichte auf 1.000 $ brachten.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2019

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.