Kommt die „Weihnachts-Rallye“? Warum die Bitcoin-Stimmung gerade wieder bullisch ist

0

Das späte Wochenend-Trading hat zu einer weiteren kleinen Rallye für Bitcoin geführt, der gerade den Widerstand bei einem Zwei-Wochen-Hoch erreicht hat. Die Stimmung unter Tradern und Analysten ist wieder bullisch, da die Hoffnungen auf eine „Weihnachts-Rallye” ins Krypto-Land zurückgekehrt sind.

Erlebt Bitcoin eine Weihnachts-Rallye?

Das Wochenende war positiv für Bitcoin – mit einem weiteren Aufwärtsschub, der während des späten Tradings in den USA und am frühen Montagmorgen in Asien erreicht wurde.

In den letzten drei Tagen lagen die BTC-Preise auf einer flachen Linie bei $7.150, in den letzten Stunden haben sie sich in einem 6%igen Anstieg aber auf über $7.600 nach oben bewegt, wie Daten von Tradingview.com zeigen.

Das Momentum hat den digitalen Vermögenswert auf ein Zwei-Wochen-Hoch gebracht. Derzeit wird er vom gleichen Widerstand gestoppt, dem er Anfang des Monats begegnet ist.

Anzeige

Bitcoin befindet sich immer noch fest in seinem vor fast einem Monat gebildeten Kanal, und bis zum Durchbrechen der $8k-Marke wird sich diese Konsolidierung wahrscheinlich fortsetzen.

Krypto-Trader und Analysten werden wieder zuversichtlich, da die Unterstützung hält und der Widerstand erneut getestet wird. Promi-Trader Josh Rager etwa glaubt, dass die Preise nach oben steigen werden, da der monatliche Widerstand angezapft wird.

„Der Preis durchbricht derzeit die monatliche Öffnung und 0,786 Fib in dieser Spanne. Der Preis könnte hier fallen, aber ich glaube, er steigt.“

Die letzten Tage des Jahres werden für die nächste Richtung der Kryptomärkte entscheidend sein. Doch im Grunde genommen ist alles, was Bitcoin tun muss, über $7k zu bleiben und die Unterstützung für die Position zu halten.

Anderswo auf den Krypto-Märkten

Die Bitcoin-Dominanz hat ein Dreimonatshoch von knapp über 71% erreicht, was für alle Altcoins Leid bedeutet.

Ethereum hat es geschafft, 5% von den Bewegungen seines großen Bruders abzustauben, allerdings sind die Preise mit knapp unter $135 nach wie vor auf dem Boden. ETH ist immer noch in den Tiefen eines zweijährigen Bärenmarktes gefangen, der sich erst im Laufe des nächsten Jahres erholen wird.

Litecoin hat einen ähnlichen Gewinn erzielt, ist aber mit knapp über $40 auch schwach. Tron ist mit 8% Plus einer der heutigen Top-Performer, allerdings sind die meisten Altcoins wieder in der gefrorenen Einöde des Krypto-Winters, sodass diese Gewinne insgesamt betrachtet immer noch ziemlich unbedeutend sind.

Textnachweis: newsbtc

 

Letztes Update:

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
4.7/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker - niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelGroße Krypto-Börse beginnt Altcoin-Bereinigung – was das für die „Altseason“ bedeutet
      Nächster ArtikelWelcher Bärenmarkt? Bitcoin macht sich für die nächste Bullenphase startklar

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.